Bundesländer Vers.: Bundesländer-Versicherung: EGT stieg 1996 auf 162

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. Ad-Hoc Mitteilung
Fragen bitte an Reinhard Huebl unter Tel 21111/3300 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: Bundesländer Vers.

Die Bundesländer-Versicherung konnte im Geschäftsjahr
1996 das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um
ca. 15% auf 162 Mio. Schilling steigern. Bedingt durch
eine stark gestiegene Steuerbelastung und nach einer
bewußten Stärkung der Eigenmittel durch eine erhöhte
Dotierung der freien Rücklagen verbleibt ein Jahresgewinn
von 32,8 Mio. Schilling. Der Vorstand wird der
Hauptversammlung vorschlagen, die Dividende bzw.
Gewinnausschüttung an Vorzugsaktionäre und Partizipanten
in gleicher Höhe wie 1995 mit 12% zu beschließen. In
Hinblick auf die Stärkung der Eigenmittel soll für
Stammaktionäre in diesem Jahr eine Dividendenzahlung
entfallen.

173929

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/12