Neuber fährt mit TourStar von Kapsch

Wien (OTS) - "Chemie mit Harmonie" ist der Leitspruch des größten Chemie-Großhändlers Österreichs, der DEGUSSA-Tochter Neuber. Mit ATS 2,3 Mrd. Jahresumsatz und 500 Mitarbeitern liegt Neuber bei den Chemiehändlern Europas größenmäßig an 6. Stelle und verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei und Slowenien.

Ende Mai 1997 hat sich die Geschäftsleitung von Neuber - nach einer Testphase von 3 Monaten - dazu entschlossen, den gesamten LKW-Fuhrpark mit dem TourStar Flottenmanagementsystem von Kapsch auszustatten. Die insgesamt 24 LKWs werden mit Bordcomputern zur Betriebsdatenerfassung und mit Borddruckern für die Lieferscheinausdrucke beim Kunden ausgerüstet. Neben den damit verbundenen Qualitätsverbesserungen erwartet sich Neuber auch erhebliche Kosteneinsparungen. Ende 1997 sollen zusätzlich sämtliche erfaßten Daten auch vom firmeninternen EDV-System SAP automatisch verarbeitet werden. Neuber ist somit einer der ersten Gefahrgut-Transporteure Österreichs, die Bordcomputer in ihrem Fuhrpark einsetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Kapsch AG
Brigitte Herdlicka
Publik Relations
Tel.: +43 (1) 811 11/2705
E-Mail: herdlick@kapsch.co.at
Dipl.-Ing. Thomas Riedel
Marketing
Tel.: +43 (1) 811 11/1725
E-Mail: riedel@kapsch.co.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS