Mit dem Autoreisezug in den Urlaub

Wien (OTS) - Verbindung nach Kroatien schon
ab 1740 Schilling

Ohne Streß und Stau in den Urlaub, aber dabei dennoch
nicht auf die Bequemlichkeit des eigenen Autos verzichten -
mit den Autoreisezügen der ÖBB läßt sich dieser Wunsch ganz einfach verwirklichen. Was die Preisgestaltung betrifft, sind Autoreisezüge durchaus attraktiv. Für Urlaubsreisende in den Süden bietet sich eine interessante Verbindung nach Kroatien
schon ab 1740 Schilling (Auto +1 Erwachsener) an. Der
Autoreisezug vom Wiener Südbahnhof garantiert ein erholtes
Ankommen am nächsten Morgen in Koper bzw. Rijeka.

Der Kroatien-Autoreisezug verkehrt von Ende Juni bis
Anfang September jeweils von Freitag auf Samstag von Wien Südbahnhof und fährt von Samstag auf Sonntag wieder von
Kroatien retour. Die Platzreservierung ist im Preis bereits enthalten. Für Liege- und Schlafwagen müssen gesondert
Zuschläge bezahlt werden. Liegewägen sind bereits ab 190
Schilling zu buchen, Schlafwagenabteile (3-Betten) um 460
Schilling erhältlich.

Abgesehen von den internationalen Autoreisezügen nach Deutschland, Italien, Belgien und Kroatien bieten die ÖBB
auch innerhalb Österreichs eine Reihe attraktiver
Verbindungen - hauptsächlich zwischen Wien und den westlichen
bzw. südlichen Landeshauptstädten, jedoch auch zwischen den größeren Städten - an.

Spezielle Informationen zu den Autoreisezügen und Fahrplanauskünfte erteilen alle Bahnhöfe, die Reisebüros am Bahnhof und Reisebüros mit Fahrkartenverkauf.

Wien - Koper bzw. Rijeka D 1459:

erster Zug von 27. auf 28. Juni 1997
letzter Zug von 5. auf 6. September 1997

ab Wien Süd 21.55 Uhr an Koper 06.38 Uhr
an Rijeka 09.00 Uhr

Koper bzw. Rijeka - Wien D 1458:

erster Zug von 28. auf 29 Juni 1997
letzter Zug von 6. auf 7. September 1997

ab Rijeka 20.40 Uhr
ab Koper 22.10 Uhran Wien Süd 07.07 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle - Mag. Vyskocil
Tel.: 5800-36414
Fax: 5800-25010Österreichische Bundesbahnen

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS