Arbeitszeitgesetz

Neuerscheinung aus "Rechtsinfo"

Wien (PWK) - Den kompletten Gesetzestext, inklusive die mit 01.05.1997 neu in Kraft getretene Novelle, beinhaltet die soeben im Leistungsbereich "Rechtsinfo" neu erschienene Broschüre "Arbeitszeitgesetz". ****

Mit dieser jüngsten Novelle, die in wichtigen Punkten die Forderungen der Wirtschaftskammer Österreich erfüllt, wurden wesentliche Voraussetzungen für eine Flexibilisierung der Normalarbeitszeit geschaffen und durch die zu erwartende Reduzierung teurer Überstunden ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Wettbewebsfähigkeit heimischer Unternehmen gesetzt.

Die Novelle sieht nicht nur neue Regelungen bezüglich der flexiblen Arbeitszeit vor, sondern hat darüber hinaus auch die Bestimmungen über Überstunden geändert und die Reisezeit und Rufbereitschaft geregelt.

Zum besseren Verständnis der zahlreichen Änderungen durch diese Arbeitszeitnovelle wurde von Mag. Christian Vanik, Bundessektion Verkehr, der Novellentext in das Arbeitszeitgesetz eingearbeitet. Dem kompletten Gesetztestext vorangestellt ist eine von Dr. Martin Mayr, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik der Wirtschaftskammer Österreich, verfaßte überblicksmäßige Darstellung der neuen Bestimmungen der Arbeitszeitnovelle.

Erhältlich ist die Broschüre im Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Österreich, Tel: 01/50105-5050, Fax: 01/50206-236 oder über e-mail: marketing@wk.or.at

Kostenbeitrag für Mitglieder der Wirtschaftskammern:
öS 55,-- (inkl. MwSt)

Rückfragen & Kontakt:

Mitgliederservice
Tel: 01/50105-3033Dr. Erwin Fölhs

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK