Bilanzergebnis 1996: VJV zahlt mit 22 % bisher höchste Dividende

Wien (OTS) - Die VJV, Volksfürsorge-Jupiter Allgemeine Versicherungs-AG konnte im vergangenen Jahr ihre Position auf dem österreichischen Versicherungsmarkt weiterhin behaupten.

Mit einer Prämiensteigerung von insgesamt 5,6 % erhöhte sich das Prämienvolumen 1996, dem Geschäftsjahr, das der VJV als erstem Versicherungsunternehmen in Österreich die Zertifizierung nach ISO 9001 einbrachte, um rund 200 Mio. auf insgesamt rund 3,2 Mrd. Schilling.

Vom Bilanzgewinn in Höhe von 27,5 Mio. Schilling wird die bisher höchste Dividende von 22 % auf das gewinnberechtigte Grundkapital (12 % plus 10 % Bonus) ausgeschüttet.

Das versicherungstechnische Ergebnis hat sich - primär wegen des ausgezeichneten Bruttoergebnisses in der Lebens- und Krankenversicherung von minus 2,7 Mio. auf minus 1,0 Mio. verbessert.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) beträgt 55 Mio. Durch abermalige Kostensenkungen und einen günstigen Schadenverlauf erzielte die VJV eine Schaden-/Kostenquote (kombinierter Satz von Betriebskosten und wirksamen Schäden) von 88,4 %, was auch international eine hervorragende Kennzahl darstellt.

Durch die im Jahre 1996 stattgefundene Kapitalerhöhung von 100 Mio. S auf 150 Mio. S plus 100 % Agio auf den Erhöhungsbetrag, sowie durch die überdurchschnittliche Ertragsentwicklung erfolgte abermals eine Stärkung der Eigenmittel, sodaß sich ein Solvabilitätsgrad von 151 % (Vorjahr 134 %, Erfordernis nach europäischen Richtlinien 100 %) errechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr, so Generaldirektor Dr. Axel Philipp, erwartet die VJV, die derzeit mit einem Marktanteil von 2,5 % den 14. Rang unter über 70 in Österreich tätigen Gesellschaften hält, einen weiteren Prämienzuwachs auf rund 3,3 Mrd. Schilling, was durch die vorläufige Entwicklung bestätigt wird.

Den anhaltenden Erfolg führt Philipp neben einer klaren Serviceausrichtung auch auf die kundenorientierten Produkte der VJV wie die "AutoFairsicherung", "LifeCare" oder die jüngsten Produktinnovationen "EuroTopLife", die Lebensversicherung mit Kapitalgarantie, festen Zinsen und der bisher höchsten Renditechance in Österreich und "Protect", die erste private Arbeitslosigkeitsversicherung Österreichs, zurück.

Rückfragen & Kontakt:

VJV
GD Dr. Axel Philipp
Tel.: 515 86 DW 230

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS