VAMED errichtet Privatspital in Oman

Wien (OTS) - Die VAMED Engineering wurde von der Oman Medical Project Company (OMPC) mit der schlüsselfertigen Errichtung eines Mutter/Kindspitals in Muscat, Oman beauftragt. Der Auftragswert beläuft sich auf rd. 200 Millionen Schilling.

Das 68 Betten umfassende Privatspital wird Ambulanzen, Geburts-und Kinderstationen, eine Reihe von OP's und Kreißsälen sowie alle erforderlichen Nebeneinrichtungen umfassen. Der Standard der Krankenzimmer wird dem eines 4-Sterne-Hotels vergleichbar sein, wobei die 68 Betten nur in Einzelzimmern bzw. Suiten untergebracht sind. Bereits bei der Planung wurde eine mögliche Aufstockung auf 120 Betten berücksichtigt.

Weiters umfaßt der Auftrag die Errichtung mehrerer Wohnhäuser mit rd. 4.500 qm Nutzfläche für Ärzte, Schwestern und Pflegepersonal sowie die Gestaltung der Außenanlagen. Training für medizinisches und technisches Personal ist ein zusätzlicher Vertragspunkt.

Die Errichtung dieses Spitals erfolgt in Kooperation mit einer lokalen Baufirma; der Realisierungszeitraum ist mit 25 Monaten festgelegt.

Rückfragen & Kontakt:

Vamed Engineering
Pressestelle
Tel.: 60155-107

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS