HOCHTIEF AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Essen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die HOCHTIEF AG und die Deutsche Bank
AG haben sich entschlossen, die geplante Poolung von Beteiligungen der Deutsche Bank AG und der HOCHTIEF AG an der Philipp Holzmann AG nicht weiter zu verfolgen und das bei der EG-Kommission anhängige Fusionskontrollverfahren durch Rücknahme der Anmeldung zu beenden. Damit ist die geplante Auf- hebung des zwischen der HOCHTIEF AG und der Commerzbank AG bestehenden Kaufvertrages über ein 10 %-Paket Philipp Holzmann AG-Aktien hinfällig. Die HOCHTIEF AG beabsichtigt, auch in Zukunft im Rahmen des rechtlich Möglichen mit der Philipp Holzmann AG zusammenzuarbeiten.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.ots.apa.at http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI