Polaroid ernennt Arthur Braunstein zum Hauptgeschäftsführer Russland

Cambridge (Massachusetts) (EURONET) - Die amerikanische Polaroid Corporation hat Mr. Arthur Braunstein zum Hauptgeschäftsführer für ihr Russland-geschäft ernannt, wie die Firma am 2.Juni mitteilte.++++

Braunstein (45) war in den beiden vergangenen Jahren Hauptgeschäftsführer für Den konzern AT+T in den Gus-Ländern (der ehemaligen Udssr). Bei AT+T war er 1990 eingetreten, nachdem er die 1986 von ihm mitgegründete Firma Communication and Language Line Inc. an diesen Weltkonzern verkauft hatte.

Mr. Brian D. Poggi, Vizepräsident bei Polaroid und Leiter des europäischen Geschäftsbereichs Endverbraucher, begrüsste den neuen Kollegen so: ''Wir freuen uns ungemein, dass wir jetzt Arthur in unserem Russland-team dabei haben. Er hat umfassende Erfahrungen in Russland und hat dort das AT+T-geschäft schnell und ertragsstark aufgebaut. Seine Kenntnis der Märkte in Russland sowohl für Endverbraucher als auch zwischen Firmen wird ein entscheidender Aktivposten für uns sein, wenn wir dort schnell aufbauen wollen'',

Braunstein hat am Monterey Institute of International Studies studiert und den Magistergrad erworben. An der Universität von Tennessee hat er mit Abschlussgrad deutsch und russisch studiert. Er und seine Frau haben ein Kind.

Der Konzern Polaroid Corporation setzt jährlich weltweit 2,3 Milliarden US-Dollar um. Die Firma ist weltweit der Marktführer in der Sofortbild-fototechnik. Die Firma bietet Sofortbildkameras und -filme, Produkte zur digitalen Bildwiedergabe, zur medizinischen Diagnostik-bilddarstellung, für grafische Darstellung, Polariser und holografische Filme an Kunden in aller Welt an. (Schluss)

UNS
Rückfragen bitte an (Medien) Robert Günther, Telefon Cambridge (Massachusetts) +1 617 386-3112, oder (Anleger) Phil Ruddick, Telefon +1 617 386-6638, beide von Polaroid

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/MASSACHUSETTS