Sektkellerei Schloß Wachenheim AG: Verschmelzung der Sektkellerei Faber auf die Sektkellerei Schloß Wachenheim

Wachenheim (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand der Sektkellerei
Schloß Wachenheim AG gibt bekannt, daß die Verschmelzung der Sektkellerei Faber GmbH & Co. KG auf die Sektkellerei Schloß Wachenheim AG heute durch Eintragung in das Handelsregister Ludwigshafen wirksam geworden ist.

Hiermit sind sämtliche Aktiva und Passiva der Sektkellerei Faber GmbH & Co. KG auf die Sektkellerei Schloß Wachenheim AG übergegangen; die Sektkellerei Faber GmbH & Co. KG ist erloschen.

Steuerlich wird die Verschmelzung auf den 01. Juli 1996 zurückbezogen.

Die Bezugsfrist für die Aktien aus der Barkapitalerhöhung um DM 6,6 Mio. ist vom 09. bis 23. Juni 1997.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/14