Handelsdelegierte: Revirements

Wien (PWK) - In den nächsten Monaten werden neun Handelsdelegiertenposten neu besetzt, teilt die Wirtschaftskammer Österreich mit. ****

Die Leitung der Außenhandelstelle Düsseldorf übernimmt ab 1. Juli Dkfm. Klaus Janschek, ehemaliger "HD" in Tunis und Chicago. Sein Vorgänger, Dr. Anton Freissmuth, geht in Pension. In Osaka tritt am 16. Juli Dr. Heinz Walter seinen ersten Posten als Handelsdelegierter an. Einen Monat später, am 16. August, geht Dr. Horst Machu als Leiter der österreichischen Außenhandelsstelle nach Damaskus. Machu hat bereits mehrere Einsätze in arabischen Ländern absolviert, unter anderem in Ägypten (als Handelsdelegierter), in Tunesien und im Irak.

Am 1. September werden in vier Außenhandelsstellen neue Chefs erwartet:

in Bangkok Dkfm. Herwig Renner (der bereits die Posten in Havanna, Bukarest und Los Angeles geleitet hat),

in München Mag. Gerhard Meschke (im Vorjahr noch HD in Seoul) als Nachfolger des in den Ruhestand tretenden Dkfm. Alfred Holoubek,

in Bogot  Mag. Christian Harm (ehemals HD in Kinshasa und Abidjan) und in Karachi der zuletzt für Bosnien-Herzegowina zuständige Dr. Carl de Colle.

Rückfragen & Kontakt:

WKÖ, AW-Abteilung
Tel: 50105/4347

Dr. Klaus Zyla

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/02