Bundesländer erweitert Sportangebot im Internet

Inlineskater-Guide und Informationen zur Österreich-Radrundfahrt 1997

Wien (OTS) - Rechtzeitig zu Beginn der Sommermonate bietet die Bundesländer-Versicherung seit Ende Mai auf ihrer Internet-Website einen umfangreichen "Inlineskater-Guide". Unter der Adresse
"http://www.bvag.co.at/fun/skatehome.htm" finden sowohl Anfänger als
auch Profi-Skater zahlreiche Informationen über den schnellen Sport auf Rollen.

Neben Tips und Tricks zu Ausrüstung und Fahrtechnik können sportbegeisterte User eine Liste mit Indoor- und Outdoor-Locations in Österreich abrufen oder sich im stets aktuellen Terminkalender über anstehende Skate-Events informieren. Der Bereich "Alles was Recht ist" erläutert, wo und unter welchen Voraussetzungen der Gesetzgeber in Österreich "Inline Skating" erlaubt. Ein Szene-Glossar gewährt Einblicke in die Sprache "echter" Skate-Fans. Und wer schließlich so richtig auf den Geschmack gekommen ist, findet im BV-"Inlineskater-Guide" zahlreiche Adressen von Skate-Homepages in der ganzen Welt.

Zeitgleich mit dem Start der Österreich-Radrundfahrt 1997 bietet die Bundesländer auf ihrer Website auch Informationen zu diesem internationalen Sportereignis, dem sie seit Jahren als Sponsor verbunden ist. Besondere Berücksichtigung findet dabei der Prolog am 29. Mai, der - anläßlich des 75-Jahr Jubiläums der Bundesländer-Versicherung - vor der Zentrale des Unternehmens in 1020 Wien, Praterstraße 1-7, gestartet wird. Interessierte Surfer erfahren unter "http://www.bvag.co.at/fun/rundfahrt.htm" aktuelle Ergebnisse und können unter anderem auch interessante Fotos begutachten.

Mit dem von Markus B. Pirchner PR + NMC und interNETconsult gestalteten BV-"Inlineskater-Guide" und der Berichterstattung über die Österreich Radrundfahrt 1997 erweitert die Bundesländer-Versicherung ihr umfangreiches Sportangebot im Internet. Neben einer Kurzdarstellung der vom Unternehmen im Rahmen des "BV-Kleeblatts" unterstützten Sportlerinnen
(http://www.bvag.co.at/service/sponsor.kleeblatt.htm) beinhaltet die
Bundesländer-Website bereits den "BV-Squash-Corner"
(http://www.bvag.co.at/fun/squash.htm) sowie aktuelle Informationen
über den gerade stattfindenden "PUMA Street Soccer Cup '97"
(http://www.bvag.co.at/fun/soccer.htm).

Als größter Sportversicherer Österreichs fühlt sich die Bundesländer gerade dem Thema Sport im Internet besonders verbunden und wird daher auch in Zukunft ihr Sportangebot weiter ausbauen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesländer-Versicherung AG
Dir. Stv. Reinhard Hübl
Tel.: (0222) 211 11/3300 DW

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVP/OTS