Euro stärkt Position der österreichischen Außenwirtschaft

In "eigener Währung" weltweit exportieren und importieren - Wichtig für Österreich: frühe WWU-Teilnahme Italiens

Wien (PWK) - "Die Umstellung auf den Euro bedeutet für die gesamte österreichische Außenwirtschaft eine große Chance und eine große Herausforderung", erklärt der Wirtschaftskammer-Direktor für Außenwirtschaft und Integration, Egon Winkler, im Vorfeld des "Tages der Wirtschaft", der am 1. Juni in Salzburg ganz im Zeichen des Euro stehen wird. ****

Für die österreichichen Exporteure bringt eine gemeinsame Europa-Währung nicht nur den Vorteil, daß im Binnenmarkt Kosten und Risken des Wechselkurses wegfallen, sondern daß dann in der "eigenen Währung" angeboten und fakturiert werden kann. Derzeit werden fast zwei Drittel aller österreichischen Auslandsgeschäfte in Fremdwährung abgewickelt.

Dieser Vorteil werde aber nicht nur auf den europäischen Binnenmarkt beschränkt bleiben, sondern auch für EU-Drittländer gelten, ist Winkler überzeugt. Der Euro werde eine der stärksten Währungen der Welt sein und neben dem US-Dollar und dem Yen Leitwährungsfunktion haben.

Somit werden österreichische Firmen mit dem Euro auf den Weltmärkten

nicht nur in der eigenen Währung liefern, sondern auch kaufen können, betont Winkler. Dadurch würden auch bei den Importen Kosten und Risken des Wechselkurses weitgehend wegfallen. Für die österreichische Außenwirtschaft sei dies umso bedeutsamer als viele Importprodukte gleichzeitig Vormaterial für Exporterzeugnisse darstellen.

Winkler gibt der Hoffnung Ausdruck, daß möglichst viele EU-Mitgliedsländer an der ersten Runde der WWU teilnehmen werden. Die Vorteile der Euro-Gruppe würden dadurch stärker und rascher wirksam werden. Aus österreichischer Sicht wäre die möglichst frühe Teilname Italiens an der WWU besonders wünschenswert. Italien ist Österreichs weltweit zweitwichtigster Handelspartner und übt eine wichtige Folgewirkung für die südeuropäischen EU-Länder aus.

Rückfragen & Kontakt:

WKÖ, Tel: 50105/4312Dir. Dr. Egon Winkler

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK