Aktuelle Stunde des Liberalen Forums in der Gemeinderatssondersitzung am Dienstag

"Parteibuch + Wirtschaft = Parteibuchwirtschaft"

Wien (OTS) Unter dem Titel "Parteibuch + Wirtschaft
= Parteibuchwirtschaft" wird das Liberale Forum in der
Wiener Gemeinderatssondersitzung am 27.5. eine Aktuelle
Stunde abhalten.

In der davor stattfindenden Fragestunde ist bereits
mit einer ersten kritischen Auseinandersetzung zu diesem
Thema zu rechnen. So werden die Liberalen den
Bürgermeister, Landeshauptmann, AVZ-
Sparkassenratsvorsitzenden und SPÖ-Parteivorsitzenden
Häupl zum Kauf der SPÖ-Nationalbankanteile durch die Bank
Austria um einen kolportierten horrenden Preis befragen.

Die Auflösung der AVZ, als erste Voraussetzung der Entflechtung des (SPÖ-)Parteieinflusses auf die Bank
Austria wird auch ein wichtiger von über 20 Liberalen
Anträgen in der anschließenden Sitzung sein.

LIF-Gemeinderat Wolfgang Alkier: "61% der
WienerInnen haben bei der letzten Wahl dagegen gestimmt,
daß die SPÖ unsere Stadt oder eine Bank weiterhin als ihr
Eigentum betrachten kann. Wir sind optimistisch, daß
Grüne und ÖVP, als bisherige wechselhafte Unterstützer
der SPÖ im Gemeinderat nun die Notwendigkeit einer
sofortigen Entflechtung erkennen und unseren Anträgen
folgen."

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle, Tel.: 4000-81553, 0664-3359 339

Liberales Forum - Landtagsklub Wien,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW