Gemeinderatssondersitzung: Wiener Liberale bringen 20 Anträge ein.

Morgen Pressekonferenz, 11:00, Cafe Landtmann, Hecht/Alkier

Wien (OTS) Die Liberalen werden bei der
Sondersitzung des Wiener Gemeinderates am kommenden
Dienstag "zumindest 20 Anträge" einbringen.

Ein Schwerpunkt wird auf Forderungen zur Erhöhung
von Transparenz als Voraussetzung für die Entflechtung
von Parteieneinfluß und Wirtschaft liegen.

Das Hauptthema wird der, von den Liberalen
geforderten Rückzug der Parteien und anschließend der
Gemeinde aus Firmen- und Bankenbeteiligungen sein. Die
Liberalen werden dazu ein 3-Stufenkonzept vorlegen, daß
auch die rasche Auflösung der AVZ vorsieht.

"Unser Konzept bietet die historische Chance, daß es
zu einer Mehrheit im Gemeinderat kommt und daß der
Parteieneinfluß aus der Wiener Wirtschaft endlich
zurückgedrängt wird", so LIF-Gemeinderat Alkier.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle, Tel.: 4000-81553

Liberales Forum - Landtagsklub Wien,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW