Kreditzinsen so günstig wie noch nie

Echter Zinsaufwand bei 1,5 Prozent

Wien (PWK) - Die Kreditzinsen sind derzeit für sämtliche Kredite der Förderbanken auf einen historischen Tiefstniveau, geht aus einer aktuellen Übersicht der österreichischen Hotel- und Fremdenverkehrs-Treuhand (ÖHT) hervor. Für die investierende Tourismuswirtschaft steht damit eine Palette von Kreditmöglichkeiten zu günstigen Bedingungen bereit, betont der Obmann der Bundessektion Tourismus und Freizeitwirtschaft, Komm.Rat Hansjörg Kröll. ****

Mit Ende März wurde der Verfahrenszinssatz für die TOP-Tourismusaktion auf fünf Prozent herabgesetzt. Zieht man davon je nach Region (Zielgebiet, Nicht-Zielgebiet) oder Vorhaben (Investitionen in Hotels, Restaurants oder Infrastruktur) den Zinsenzuschuß bis zu 3,5 Prozent ab, so beträgt der echte Zinsaufwand lediglich 1,5 Prozent. Auch die derzeit verrechneten Fixzinskonditionen sind mit 5,125 Prozent fix für fünf Jahre und 6,125 Prozent für zehn Jahre ungewöhnlich günstig. Nach Abzug des jeweils anwendbaren Zinsenzuschusses liegt somit die Belastung im günstigsten Fall bei rund 1,6 bzw. 2,6 Prozent.

Für die ERP-Stammaktion wird für ab dem 1.1.1997 ausbezahlte Darlehen während der Tilgungszeit ein Zinssatz von drei Prozent und während der Tilgungsperiode von vier Prozent berechnet.

Rückfragen & Kontakt:

Freizeitwirtschaft
Syndikus Dr. Paul Schimka
Tel: 50105/DW 3567

Bundessektion Tourismus und

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK