Lenzing: Aktionaersbrief der Lenzing AG

Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. Teil 3
Fragen bitte an Dr. Rosemarie Schuller unter Tel 07672/701/2713 richten.

Ad-Hoc Mitteilung von: Lenzing

2

Teil 3

ERSTE VORSCHAU AUF 1997

1997 wird für die Textilfaserindustrie neuerlich ein sehr schwieriges Jahr, das preismäßig von anhaltenden
Überkapazitäten bei Polyesterfasern und guter Verfügbarkeit
von Baumwolle geprägt sein wird. Dies bedeutet für Asien und
den amerikanischen Kontinent weiteren Preisdruck auf
Viskosefasern. In Europa ist aufgrund eines bereits
erfolgten Lagerabbaues in der textilen Kette, des stärkeren
Dollars sowie der Kapazitätsrücknahmen in der
Viskoseindustrie mit Preiserhöhungen zu rechnen.

1997 wird für die Lenzing-Gruppe ein Jahr höchster Herausforderungen, da neben der Markt-einführung von
Produkten der dritten Produktionslinie bei SPV auch das
Anfahren der Lyocell-Anlage vollsten Einsatz erfordern
werden. Weiters wird 1997 der Großteil der Umsetzung des Effizienzsteigerungsprogrammes der Lenzing AG erfolgen. Bei
LFC werden weitere einschneidende Restrukturierungsschritte
gesetzt. Bacell wird neue, hochwertige Zellstoffqualitäten
für spezielle Einsatzgebiete vermarkten.

Auf Konzernebene kann 1997 wegen der anhaltenden
Marktschwäche insgesamt mit keiner Ergebnisverbesserung
gerechnet werden. Zusätzlich sind einerseits keine
Einmalerträge aus Verkäufen von Beteiligungen und Unternehmensteilen zu erwarten, und die finanziellen
Auswirkungen aus internen Maßnahmen werden erst 1998 voll
wirksam.

Mit einer durchgreifenden Ergebnisverbesserung ist jedoch
1998 zu rechnen. Nach Umsetzung aller Restrukturierungs- und Optimierungsmaßnahmen wird die Lenzing-Gruppe die Kostenführerschaft in der Viskosefaserindustrie übernehmen.
Wir sind überzeugt, daß wir aufgrund unseres Qualitäts- und Technologievorsprunges unsere Marktstellung in der kommenden Zyklusphase weiter ausbauen und in entsprechende Erträge
umsetzen werden.

Über die weitere Entwicklung der Lenzing-Gruppe werden wir
Sie, sehr geehrte Aktionärin, sehr geehrter Aktionär, nach
Ende des zweiten Quartals in einem Halbjahresbericht
informieren.

Lenzing, im Mai 1997
Der Vorstand

Die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der Lenzing AG
findet am 24.6.1996 um 15.00 Uhr im Gebäude der Bank
Austria, Renngasse, 2, 1010 Wien, statt. Falls Sie daran
teilnehmen wollen, beachten Sie bitte die entsprechenden Aktien-Hinterlegungsfristen.

Die ÖVFA-Kennzahlen der Lenzing-Gruppe für 1996 werden voraussichtlich am 27.5. veröffentlicht werden.

083909

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09