Metallgesellschaft AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt am Main (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.=

Ergebnis- und
Umsatzanstieg im 1. Halbjahr 1996/97 Der Metallgesellschaft-Konzern hat das Ergebnis vor Steuern in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 1996/97 um 50 % auf 106 Mio. DM gesteigert. Der Vorjahreswert von 70 Mio. DM war allerdings durch eine verzögerte Abrechnung im Anlagenbau geprägt. Der Umsatz nahm um 18 % auf 7,7 Mrd. DM (Vorjahr 6,5 Mrd. DM) zu. Alle Teilkonzerne konnten das Geschäftsvolumen ausweiten. Die finanzielle Situation des Konzerns hat sich weiter verbessert. Die Eigenkapitalquote stieg gegenüber dem 31. März 1996 deutlich an. Für das Geschäftsjahr 1996/97 wird mit einer Verbesserung des Vorjahresergebnisses gerechnet.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar:

http://www.newsaktuell.de http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI