WHAT A WONDERFULWORLD VOM WIEN DER JAHRHUNDERTWENDE ZUM US-DESIGN DER 50ER

Wien (OTS) - Ab Donnerstag, 22. Mai 1997, laden Axel Peters und Guido Eissner zur exklusiven Präsentation ihrer Verkaufs-Ausstellung WHAT A WONDERFUL WORLD in die Siebensterngasse 24, 1070 Wien. In den Räumen ihrer wunderbaren Welt werden die beiden umtriebigen Lebensstil-Künstler eine Vielzahl liebevoll aufbereiteter Raritäten präsentieren, die den Bogen vom Wien der Jahrhundertwende bis zum US-Design der 50er-Jahre spannt.

Den Besucher erwarten bei WHAT A WONDERFUL WORLD gleich zwei Ausstellungs-Bereiche: Abwechselnd kann er sich an der Welt des Neon und chromblitzenden US-Designs und einem Querschnitt fachgerecht restaurierter Objektstücke der Jahrhundertwende erfreuen. Vorbei an einem Dutzend US-Musikboxen im Top-Originalzustand, runden Kühlschränken in lebendigen Farben sowie stromlininienförmigen Haushaltsgeräten und Designermöbeln des amerikanischen Wirtschaftswunders erhält der Ausstellungsgast einen Einblick in diese ungewöhnliche, lebendige Welt.

Wir bitten Sie, die Verkaufs-Ausstellung WHAT A WONDERFUL WORLD in Ihrem Medium anzukündigen und den Eröffnungs-Termin Ihrer Foto-Redaktion mitzuteilen. Sie selbst sind natürlich herzlich eingeladen, an der Vernissage am 22. Mai ab 19 Uhr teilzunehmen oder uns in den Wochen darauf in der Siebensterngasse 24 zu besuchen.

Ausstellungsdauer: 23. Mai bis 28. Juni 1997; von Montag bis Freitag zwischen 14 und 19 Uhr Samstag von 10 bis 13 Uhr

Weitere Informationen: Axel Peters, Lisi Gabriel

Tel.: 0664/2408262 oder 01/5231344

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS