Aufsichtsrat schlägt erneut eine erhöhte Dividende vor

Hamburg (OTS) - Der Aufsichtsrat der Axel Springer Verlag AG hat
in seiner gestrigen Sitzung den Jahresabschluß zum 31. Dezember 1996 festgestellt. Der Jahresüberschuß des Konzerns stieg auf 163,8 Mio DM (Vorjahr 142 Mio DM). Der für den 2. Juli 1997 nach Berlin einberufenen Hauptversammlung wird die Ausschüttung einer Dividende von 20,-- DM (Vorjahr 14,-- DM zuzüglich eines Jubiläumsbonus von 3,-- DM) vorgeschlagen.

Der Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres war außerordentlich positiv. Nach der Entwicklung des I. Quartals 1997 wird eine weitere Ergebnisverbesserung erwartet.

ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.ots.apa.at http://www.newsaktuell.de

Rückfragen & Kontakt:

Axel Springer Verlag AG
Tel.: 0049/40 / 347-22232/22071
Fax: 0049/40 / 347-25854

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD/OTS