Familienbund-Aufruf an alle Lehrer: 15. Mai keine Hausübung geben

Wien (OTS) - Am 15. Mai jährt sich der Internationale Tag der Familie zum dritten Mal. Der Familienbund ruft alle Lehrer auf, Ihren Schülern an diesem Tag ein bißchen Zeit zu schenken und ihnen keine Aufgabe zu geben.

In Österreich fehlt es Familien vor allem an der Zeit miteinander zu sprechen, zu spielen und Gemeinschaft leben zu können. Der Internationale Tag der Familie ist eine guter Anlaß, Familien durch eine Reihe von Aktionen ein wenig mehr Zeit zu geben. Neben den Schulen sind auch Betriebe aufgerufen, Familienmütter und -väter am 15. Mai von Überstunden zu befreien, damit die Eltern mit den Kindern ihre Zeit verbringen können.

Der Österreichische Familienbund bittet die Medien um Unterstützung dieser Idee, die eigentlich nichts kostet und trotzdem für viele Familien ein Geschenk bedeutet.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0663/017090

Alice Pitzinger-Ryba,

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM/OTS