M.A.X. Holding AG: Top-Dividende nach besten Geschäftsjahr der Gesellschaft in 1996

München (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen
der Hauptversammlung am 1. Juli 1997 eine von DM 16,-- auf DM 18,-- erhöhte Dividende je 50-DM-Aktie vor. Mit diesem Vorschlag möchte die M.A.X. Holding AG gleichzeitig ihre aktionärsfreundliche Politik bestätigen. Grund hierzu ist ein ausgezeichnetes Geschäftsjahr 1996.

In der AG nahmen die Beteiligungserträge von DM 21 Mio in 1995 auf DM 30,7 Mio in 1996 zu (+ 46,2%). Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag in 1996 bei DM 21,9 Mio, was eine Steigerung von 42,2% gegenüber dem Vorjahr (DM 15,4 Mio) bedeutet. Der Jahresüberschuß stieg von DM 12,7 Mio auf DM 15,8 Mio, was eine Verbesserung um 24,4% entspricht.

Im Konzern stieg der konsolidierte Umsatz einschließlich der in 1996 getätigten Akquisitionen von DM 208,4 Mio in 1995 auf DM 296,0 Mio in 1996. Dies entspricht einer Steigerung um 42,0%. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit stieg von DM 22,3 Mio im Vorjahr auf DM 29,1 Mio im Berichtsjahr, also um 30,5%. Der Jahresüberschuß stieg von DM 11,7 Mio auf DM 15,0 Mio (+28,2%).

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

http://www.ots.apa.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI