Bank Austria Vorstand wird ausschließlich von Bank Austria Aufsichtsrat bestellt

Wien (OTS) - Die Bank Austria weist mit aller Schärfe die in der APA-Aussendung 280 v. 7. Mai getätigte Aussage zurück, der Pressesprecher der Bank Austria habe eingeräumt, der Generaldirektor der Bank Austria könne sich als einziger Generaldirektor der Welt gleichsam selbst bestellen. Diese Aussage wurde nie gemacht und diese Behauptung ist objektiv nachweisbar völlig falsch.

Die Bestellung des Vorstandes der Bank Austria unterliegt selbstverständlich den Bestimmungen des Aktiengesetzes. Der Vorstand und damit auch der Vorsitzende des Vorstandes wird daher zwingend vom Aufsichtsrat bestellt, der ausschließlich dem Gesetz verpflichtet ist. Im Rahmen dieser Bestimmungen erfolgen die Entscheidungen des Aufsichtsrates frei und weisungsungebunden, weshalb jedwede Unterstellung einer Einflußnahme auf dieses Gremium entschieden zurückzuweisen ist.

Der Aufsichtsrat der Bank Austria setzt sich aus renommierten nationalen und internationalen Vertretern der Wirtschaft zusammen.

Dkfm. Dr. Siegfried Sellitsch Wiener Städtische Versicherung Generaldirektor
Dkfm. Dr. Erich Meyringer Honeywell Bull AG
Generaldirektor i.R.
Walter Nettig Wirtschaftskammer Wien
Präsident
Dr. Dieter Falke Westdeutsche Landesbank Girozentrale, Vorstandsmitglied Günther W. Havranek Steuerberater
Rudolf Humer Palmers Textil AG
Vorsitzender des Vorstandes
Mag. Dr. Ewald Klinger EBS GesmbH
Direktor
Dr. Sandro Molinari Cassa di Risparmio delle Provincie Lombarde, Präsident
Friedel Neuber Westdeutsche Landesbank Girozentrale, Vorsitzender des Vorstandes
Dr. Walter Petrak Versicherungsanstalt der österr. Bundesländer AG, Generaldirektor Dr. Helmut Andreas Schuster Ankerbrot AG
Dr. Hugo Michael Sekyra Auricon Beteiligungs-AG Vorstandsdirektor
Ir. Willem A. Wielens Österr. Philips Industrie GesmbH Generaldirektor

Rückfragen & Kontakt:

Bank Austria
711 91-7011

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS