Finanzierungsspritze für Zuger Unternehmen der Medizintechnik

Schweizer Unternehmen der Medizintechnik erfolgreich strukturiert

Bern (OTS) - Der schweizerische Medizintechnikhersteller Ameda AG, weltweite Nummer Zwei in der Herstellung von Stillprodukten, mit Sitz in Hünenberg ZG, hat einen neuen Mehrheitsaktionär: Am 7. April 1997 übernahm die US-Unternehmensgruppe Hollister Incorporated 51% des Aktienkapitals; 49% verbleiben bei der zugerischen Ameda Holding AG. Ameda stellt in der Schweiz CE-zertifizierte Produkte für Spitäler, Arztpraxen, Dorgerien und Apotheken her. In den angestammten Geschäftsbereichen Stillprodukte, Medizinische Absaugpumpen und Neonatologie sind 48 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit der Übernahme der Aktienmehrheit durch die Hollister Incorporated-Unternehmensgruppe schließt die Ameda AG ihre Restrukturierung und Neuausrichtung ab. Dem Schweizer Unternehmen mit weltweit gefragten Stillprodukten, Medizinischen Absaugpumpen und Neonatologie-Geräten fehlte bislang ein finanziell starker Partner, um im wachsenden Innovationswettbewerb an der Spitze zu bleiben. Durch das Engagement von Hollister profitiert Ameda nun auch von einer Marketing- und Distributionsvereinbarung in den USA und Kanada, wo der Hersteller von medizintechnischen Hilfsmitteln und Geräten einen entscheidenden Heimvorteil genießt. Besitzer der seit 75 Jahren bestehenden Hollister Incorporated ist eine von deren Mitarbeitern getragene Stiftung.

Die schweizerische Ameda AG hat sich weltweit einen Namen für qualitativ hochwertige Medizintechnikgeräte geschaffen, zählte das Unternehmen doch zu den ersten CE-zertifizierten Herstellern überhaupt. 1996 erzielte die Ameda AG einen Umsatz von 19,1 Mio. Franken. Knapp die Hälfte davon stammte aus dem europäischen Markt, ein Viertel aus Nordamerika.

Der Standort Schweiz für Forschung & Entwicklung, Marketing, Vertrieb und Produktion soll zügig ausgebaut und der Personalbestand (gegenwärtig 48 Mitarbeiter) erhöht werden. Im Zuge der Restrukturierung übernahm die Ameda AG die Tochtergesellschaften in Großbritannien und Schweden von der Ameda Holding AG.

Ameda AG

Hauptsitz: Ameda AG
6331 Hünenberg / Zug
Schweiz

Aktionäre: 51% der Aktien bei Hollister Incorporated 49% der Aktien bei Ameda Holding AG

Geschäftsbereiche: Neonatologie
Stillprodukte
Medizinische Absaugpumpen

Geografische Präsenz: 80 Länder

Anzahl Mitarbeiter/innen: 48 in der Schweiz
7 in Großbritannien
12 in Schweden

Tochtergesellschaften/ Egnell Ameda Ltd. Verkaufsgesellschaften: Großbritannien
(zu 100% im Besitz
der Ameda AG) Ameda Egnell AB
Schweden

Produktion: Hünenberg/Zug, Schweiz

Distributionskanäle: - USA und Kanada: Hollister Incorporated

  • Schweden und Großbritannien: Tochtergesellschaften
  • Vertrieb über ein weltweites Distributoren-Netz und über die bedeutendsten Retail-Organisation

Rückfragen & Kontakt:

Ameda AG, Medizintechnik
Tel.: 041-785 51 38
Fax: 041 785 51 50

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS