Kampa Haus AG: Wieder Berichtigungsaktien bei Kampa

Minden (OTS-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Aufsichtsrat der Kampa-Haus AG.,
Minden, hat dem Gewinnverwendungsvorschlag des Vorstands für das Geschäftsjahr 1996 zugestimmt. Danach wird der am 19. Juni stattfindenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 2,60 DM zuzüglich der anteiligen Körperschaftsteuer von 1,11 DM je 5-DM-Aktie vorgeschlagen. Außerdem wurde beschlossen, erneut eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln um 10 Mio DM auf 50 Mio DM vorzuschlagen. Das Bezugsverhältnis beträgt somit 4:1.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.ots.apa.at

http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI