Carrera 2

Carrera Sport - Vom Winter in den Sommer

Die Aktivitäten von Carrera Sport konzentrierten sich in der Vergangenheit auf den Verkauf von Schibrillen und Schihelmen. Werbung und Rennsponsoring basierten deshalb auf dem alpinen und nordischen Schisport. Die Erfolge der Athleten, ausgestattet mit Schibrillen und Schihelmen von Carrera, sind schon Tradition. Als erfolgreichster Ausrüster bei den Alpinen Schiweltmeisterschaften 1997 in Sestriere trug sich Carrera gleich mit fünf Goldmedaillen -

Renate Götschl (AUT)
Isolde Kostner (ITA)
Hilary Lindh (USA)
Bruno Kernen (SUI)
Michael von Grüningen (SUI)

- in die Siegerlisten ein.

Noch mehr, nämlich sieben Goldmedaillen, errangen die Carrera -Sportler bei den Nordischen Weltmeisterschaften 1997 in Trondheim. Überdies stellte Carrera in dieser Saison 1996/97 zwei Sieger im Alpinen Einzelweltcup, den Gewinner des Gesamtweltcups im Schispringen und den Gesamtweltcup-Sieger im Schifliegen. Erfolge, erzielt dank technisch ausgereifter und hervorragender Produkte.

Das Ziel von Carrera Sport im Bereich Wintersportbrillen liegt in der Konsolidierung des Umsatzes, um die weltweite Marktposition als Nummer 2 hinter der führenden Marke Smith, der amerikanischen Schwesterfirma, die ebenfalls zur Safilo-Gruppe zählt, zu festigen.

Das zukünftige Wachstumspotential liegt jedoch im Ganzjahressportbereich, da es logischerweise mehr Radfahrer, Jogger und mehr Personen, die anderen im Freien auszuübenden Sportarten nachgehen, gibt als Schifahrer.

Die Unternehmensstrategie und das neue Produktprogramm von Carrera Sport zielen auf eine verstärkte Präsenz im Bereich Sportsonnenbrillen und Sporthelmen ab.

"Funktionelle und perfekte Ausrüstung für spezielle Sportarten!"

Das ist die neue Philosophie von Carrera Sport!

Nach den kürzlich vorgestellten neuesten Schibrillen für die kommende Wintersaison werden nun sehr bald vollkommen neue Sportsonnenbrillen und Sporthelme, auf den wichtigsten Sportmessen, inklusive der ISPO in München im August 1997, präsentiert.

Zukünftig werden die Radteams Windhager, Bosch und PSV Köln mit Carrera als Sponsor in die Pedale treten. Britta Grebe, Weltmeisterschaftszweite Wasserschispringen, tritt mit einem neu entwickelten Helm zu neuen Rekordversuchen an und Theresia Kiesel geht mit einer speziell entwickelten Laufbrille auf neuerlichen Medaillenkurs.

Dank qualifizierter Vertriebspartner, die den Sportfachhandel betreuen, umfaßt das Carrera Sport Vertriebsnetz derzeit mehr als 30 Länder auf allen Kontinenten (Verkaufsmix: Europa: 44%, Nordamerika:
21%, Rest der Welt: 35%).
(Schluß)

(Siehe auch APA/OTS-BILD)

Rückfragen & Kontakt:

CPA
Jutta Armstark
Tel.: 01/513 41 33

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/AUT