9. Int. Kultodrom-Festival "Tierischer Folk" 13.-15. Juni '97 in Mistelbach.

Musiker aus 12 verschiedenen Ländern gastieren vom 13.-15. Juni 1997 beim 9. Int. Kultodrom-Festival "Tierischer Folk" in Mistelbach.

Wien (OTS) - Oysterband (England), Kangaroo (Australien), French Alligators (Frankreich), Hundsbuam Miserablige (Bayern) u.v.a. hat das Kultodrom zum heurigen Festival eingeladen. Fr., 13. und Sa., 14. Juni findet das Hauptprogramm abends im Großzelt auf dem Festivalgelände neben dem Weinlandbad statt. Die Eitnrittskarte berechtigt zum Gratisbesuch im größten Freibad des Weinviertels. Im Rahmenprogramm finden sich mehr als 20 Veranstaltungen an diesem Juniwochenende in Mistelbach.

Die "Musikstraße der Gastwirte" bis inkl. So, 15. Juni garantiert in und um die Lokale der Stadt Live-Musik mit typischem Festivalcharakter. Dabei zu hören sind u.a. Two "Wolfstones" Alone (Schottland), Guitar Crusher & Band (USA), Dohr & Sumper & Lyrik Groove (Österreich).

Am Do., 12. Juni findet um 19.00 Uhr die Eröffnung im Stadtpark Mistelbach statt (Musik, Pantomime & Tanzperformance zum Thema "Tier" und Konzert der Gruppe Egschiglen (Tuva-Gesang Mongolei). Workshops (Didgeridoo und Tanz) runden das Festivalwochenende ab. Die Ausstellung "Bau Tier ein Haus" (eine gemeinsame Aktion des VVG Herrnbaumgarten und des Kultodrom) in Lokalen, Geschäften und auf Plätzen der Stadt zeigt gedankenüberschüssige Objekte von der "Ei -Zelle", über eine "Schlafsackkolonie für Fledermäuse" bis zur "Reihensiedlung für Maulwürfe". Die Ausstellung des Schülerwettbewerbes unterstützt vom ÖKS und dem LJR NÖ wird in der Sparkasse Mistelbach vom 9. bis 27. Juni zu besichtigen sein.

Informationen über Unterkunft unter Tel. 02572/2292 bzw. 02572/2515/253. Camping neben dem Festivalgelände und Schlafräume im Sportzentrum stehen gratis zur Verfügung. Tageskarten um öS 280.- und 2-Tageskarten um öS 480.- gibt es im Vorverkauf bei allen Sparkassen (S-Club) in ganz Österreich, beim Club Ö3, in allen Libro-Filialen und übers Ö-Ticket unter Tel.: 1793 (Vorwahl der Landeshauptstadt). Informationen über das Festival sowie Info-Material über die Gruppen im Festival-Büro.

Rückfragen & Kontakt:

Kultodrom Festivalbüro
Tel.: 02572/2292 od. 02572/32292

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS