Neu: Noch mehr Leistungen für Turbo-Kunden - Reiseinfo und Routenplanung im Verkehrsplusservice

Bundesländer-Versicherung erweitert Zusatzleistungen

Wien (OTS) - Mit der Turbo-Haftpflicht für PKW, Kombi, Kleinbusse und Wohnmobile bis 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht geht die Bundesländer bereits seit 1990 neue Wege. Das Service für die Versicherungskunden wurde seither laufend optimiert - jetzt stellt die Bundesländer-Versicherung wieder zwei Neuerungen des umfangreichen Angebotes vor.

Anders als andere Haftpflichtprodukte befriedigt die Turbo-Haftpflicht nicht nur die Ansprüche des Unfallgegners - sie hält auch Leistungskomponenten für den Versicherungsnehmer bereit. Das VerkehrsPLUSservice wurde nun neuerlich erweitert, und zwar um die Reiseinformation und den Reisenotruf sowie die Routenplanung im Ausland.

Die Kunden der Bundesländer werden dabei über Einreisebestimmungen, Zollregelungen, ärztliche Versorgung, Konsulate und Botschaften etc. informiert. Überdies besteht die Möglichkeit, dringende Nachrichten telefonisch weiterzuleiten, wenn der Aufenthaltsort des Reisenden bekannt ist. Ist der Reisende nicht erreichbar, dann wird die gewünschte Nachricht in der nächsten Sendung des Auslandsdienstes des Österreichischen Rundfunks auf Kurzwelle durchgegeben.

Zusätzlich erstellt die Bundesländer-Versicherung auf Wunsch genaue Reiserouten inkl. Zeit- und Entfernungsangaben, Straßenbezeichnungen usw.

Wie alle anderen Leistungen des VerkehrsPLUSservice können auch diese Angebote jederzeit durch einen Anruf unter 0660/7555 in Anspruch genommen werden. Das VerkehrsPLUSservice bietet außerdem organisatorische und finanzielle Hilfe rund ums Auto, auch Unfall-und Notfallhilfe, Bergung, Abschleppen und Ersatzteilversand ins Ausland sind inkludiert. Die Hilfe wird durch die "call us" Ges.m.b.H., die auf das internationale Netz der GESA zurückgreifen kann, organisiert. Damit ist in Notfällen sofortige Hilfestellung in Österreich und im gesamten europäischen Ausland inklusive der außereuropäischen Mittelmeeranrainerstaaten gewährleistet. Übrigens:
Die Leistungen des VerkehrsPLUSservice können beliebig oft in Anspruch genommen werden, ohne maluswirksam zu sein.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesländer-Versicherung
Öffentlichkeitsarbeit
Reinhard Hübl
Tel.: 211 11/3300
E-Mail: kommunikation@bvag.co.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BVP/OTS