Eingliederung der Neuenburger in Winterthur

Wien (OTS) - Die Neuenburger Schweizerische Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft hat ihr gesamtes Versicherungsportefeuille in Österreich in die "Winterthur" Versicherungs-Aktiengesellschaft eingebracht. Damit hält die Winterthur im Segment der Transport-Versicherung einen Marktanteil von cirka 8% und ist der viertgröße Anbieter am österreichischen Markt.

Am rechtlichen Bestand der Versicherungsverträge tritt durch diese Eingliederung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen keine Änderung ein. Den ehemaligen Neuenburger-Kunden stehen ab sofort die zusätzlichen umfangreichen Vorsorge- und Servicedienstleistungen der Winterthur zur Verfügung, versichert der Generaldirektor der Winterthur Peter Ingelsberger.

(Siehe auch APA/OTS-BILD)

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Paul Jenewein - Public Relations
Tel.: 319 54 39

Winterthur
Generaldirektion
Tel.: 515 34 412

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS