Inbetriebnahme von Bahnstromanlagen im Bereich Melk/Pöchlarn

Wien (OTS) - Am 22. April 1997, 00.00 Uhr wird die Fahrleitungsanlage der neuen Bahntrasse Melk - Pöchlarn
(Teilstück Umfahrung Melk, km 85,6 bis km 92,8) sowie die zugehörigen Speiseleitungen von der Bahntrasse (km 89,0 und
km 89,4) zum Umformerwerk Bergern unter Spannung gesetzt.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, daß nicht nur
mittelbare oder unmittelbare Berührung der unter Spannung
stehenden Anlagenteile und herabhängende Seile und Drähte,
sondern auch die Annäherung an diese Gegenstände
lebensgefährlich sind.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle - Hr. Schörner
Tel.: 5800-33283
Fax: 5800-25611Österreichische Bundesbahnen

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS