Robert Schneider verlegt sein neues Buch "DIE LUFTGÄNGERIN" im Karl Blessing Verlag

München (OTS) - Mit seinem kultisch gefeierten Debütroman SCHLAFES BRUDER eroberte sich der junge österreichische Autor Robert Schneider 1992 im wahrsten Sinn des Wortes über Nacht ein Millionenpublikum. Allein im deutschsprachigen Raum verkaufte die "Unglückliche Geschichte des Johannes Elias Alder" bisher 1,3 Millionen Exemplare.

Weil er sich nicht dem Erfolgs- und Produktionszwang eines schnellebigen Literaturmarktes aussetzen wollte, schwieg Robert Schneider lange Zeit. Nun legt er seinen zweiten, mit großer Spannung erwarteten Roman DIE LUFTGÄNGERIN vor.

DIE LUFTGÄNGERIN schildert die Geschichte der Maudi Latuhr und erzählt den abendländischen Mythos der ewigen Liebe neu. Ein Roman, der im Jahr 1969 beginnt und im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrtausends endet.

DIE LUFTGÄNGERIN wird im Januar 1998 im Karl Blessing Verlag erscheinen - Leseexemplare stehen ab der diesjährigen Buchmesse zur Verfügung.

ots Originaltext vom KARL BLESSING VERLAG Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

KARL BLESSING VERLAG Presseabteilung Ulrike Netenjakob Tel.: (089)99 84 01-14 Fax: (089)99 84 01-44

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS