Julia Varady gibt Abschied von der Opernbühne bekannt

Wien (OTS) - Die Sopranistin Julia Varady hat nach dreiundreißig Jahren beschlossen, von der Bühne Abschied zu nehmen und wird von nun an nur mehr auf dem Konzertpodium zu erleben sein.

Davon betroffen ist unter anderen Opernhäusern auch die Wiener Staatsoper, wo sie bis zum Jahr 2000 in verschiedenen Partien ihres Faches engagiert gewesen wäre.

Am 4. und 9. April singt an ihrer Stelle Elizabeth Connell die Partie der Senta in Wagners Der fliegende Holländer am Haus am Ring.

Rückfragen & Kontakt:

Wr. Staatsoper/Pressebüro
Tel.: 51444-2309
Fax: 51444-2980

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUN/OTS