Chat im Radio

Ö1 eröffnet neues Mittelwellenprogramm mit "Wien Weite Welle" und Vienna Online

Wien (OTS) - Mit Radio 1476 eröffnet Ö1 nach längerer Absenz wieder ein Mittelwellenprogramm. Die Premiere des neuen Programmes gestaltet die Redaktion "Wien Weite Welle". Das Thema ist "Chat", die beliebteste schnelle Diskussionsform im Internet. Der Chat von "Vienna Online" (Internet-Adresse: http://www.vienna.at/Chat) wird am Freitag, 21.03.1997, von 20.00 bis 21.45 Uhr live moderiert. Radiohörer und Internetuser treffen so erstmals aufeinander.

Alle können aktiv an der Sendung teilnehmen. Ihre Beiträge können sie auf vier Wegen "on air" geben.

Im Chat (http://www.vienna.at/Chat)
Via Telefon 0043/1/545 32 44-27
Via Fax 0043/1/545 32 44-19
Via E-Mail (radionet@polycollege.ac.at)

Zu hören ist die Radiosendung auf der Frequenz 1476 KHz AM (Mittelwelle). Zu Gast im Studio sind mehrere Chatter und ein Medienwissenschaftler. Via Telefon, E-Mail und über den Chat-Channel von Vienna-On-line können die Hörer mit dem Moderator Kontakt aufnehmen und über ihre Erlebnisse entweder im Chat oder im Internet generell erzählen. Ziel der Sendung ist es, die Stimmen hinter der Tastatur hörbar zu machen, der Chat-Community das Radio als zusätzliche Bühne anzubieten und die Frage zu klären, ob im Chat wirklich nur "Trash", also Müll, geplaudert wird. Mittlerweile ist daraus eine eigene Kultur entstanden, in der die Menschen die Möglichkeit finden, Nähe und Distanz herzustellen.

Gewinnen Sie...

Der Anrufer, der vom weit entferntesten Punkt aus anruft (world wide) erhält einen Preis, worüber die Internet-User auf der Homepage (http://www.polycollege.ac.at) des Polycollege während der Sendung abstimmen. Zur Wahl stehen: Eine Tüte Trash oder Die 1 Million Dollar Trash-Frage oder ein Radiozwerg.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Depner
Tel.: 545 32 44 -27

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS