Großbank greift massiv in den Reisebüromarkt ein

Reisebüros machen auf "Bauernfängerei" bei Rabattversprechungen des Club Suxess aufmerksam

Wien (PWK) - Im Bemühen, ihren Kundenstock zu erweitern, bietet
die CA neuerdings unrealistische Rabatte im touristischen Bereich an. "Solche Eingriffe verunsichern den Kunden und gefährden die Existenz der über 2000 Reisebürobetriebe Österreichs und damit auch massiv die Arbeitsplätze dieser sehr wettbewerbsintensiven Branche", teilt der Fachverband der Reisebüros nach der gestern stattgefundenen Ausschuß-Sitzung mit. ****

Die angekündigten Nachlässe sind schon allein wegen der fixen Club-Suxess-Mitgliedsgebühr, die bis zu 1.800 Schilling im Jahr beträgt, fragwürdig, da sich der Konsument damit den Rabatt für seine Urlaubsreise mehr als selbst finanziert. Darüberhinaus werden Pauschalreisen bzw. Linienflüge zu IATA-Preisen als Sonderleistungen angepriesen, die aber in der Reisebüropraxis ohnehin preiswerter angeboten werden.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Reisebüros
Tel. 50105 DW 3308
http://www.wk.or.at

Mag. Peter-Christian Dorner

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK