Philips TriMedia zum besten Produkt der CeBIT'97 gewählt.

Hamburg (OTS) - Das internationale PC-Magazin "Byte" hat jetzt dem neuen Multimedia Chip von Philips den 1. Preis "Best of CeBIT'97 Winner" verliehen. Mit dieser Auszeichnung in der Kategorie "Multimedia-Hardware" konnte sich das europäische Unternehmen gegen die vorwiegend amerikanische Konkurrenz wie Intel oder Texas Instruments behaupten.

Die weltweit auflagenstärkste PC-Publikation "Byte" zeichnete den Philips Chip insbesondere wegen seiner besonderen Leistungsmerkmale aus. Der 32-Bit-Prozessor von Philips Semiconductors, der erste aus der sogenannten TriMedia-Familie, bewältigt drei Milliarden Operationen pro Sekunde und arbeitet unabhängig vom Hauptprozessor des PCs. Er kann aufwendige 3D-Grafikeffekte erzeugen, ganze Spielfilme komprimieren oder Töne im Dolby Surround-Sound verarbeiten, ohne die Rechenleistung des Hauptprozessors zu beeinträchtigen.

Der Preis für den Superchip liegt für die Industrie bei ca. 50US Dollar pro Stück in diesem Jahr. Ein weiterer Vorteil des TriMedia besteht darin, daß die Programmierung vollständig vom Geräteproduzenten vorgenommen werden kann. Das Geräte-Know-How bleibt damit bis zur Markteinführung unter der Kontrolle des Herstellers.

Der TriMedia ist damit universell einsetzbar und kann in der Programmiersprache "C" problemlos für jede neue Funktion umgerüstet werden. Nahezu alle größeren Hersteller von PC-Software, so auch Microsoft, haben bereits Interesse signalisiert. Führende PC- und Konsumelektronik-Hersteller arbeiten seit mehr als einem Jahr eng mit der Philips TriMedia-Gruppe im sogenannten Early Access Program zusammen.

Weitere Informationen:
Philips Semiconductors, Klaus Schneider
Tel: 040/2489-1330
Fax: 040/2489-1426

Philips Semiconductors, eine Produktdivision der Philips Electronics N.V. mit Sitz in Eindhoven, NL, ist der elftgrößte Anbieter von Halbleitern weltweit. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiterprodukte insbesondere für Konsumelektronik, Multimedia, Automobil und drahtlose Kommunikation. Die Vertriebsorganisationen befinden sich in allen wichtigen Ländern der Welt und werden durch Entwicklungslabors unterstützt.

ots Originaltext der Philips GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS