25 Jahre Gesellschaft für Personalentwicklung Ges.m.b.H.

Das erste Open-Space-Symposium in Österreich

Wien (OTS) - Die Gesellschaft für Personalentwicklung Ges.m.b.H. (GfP), das größte private Management-Institut Österreichs, feiert heuer den 25. Geburtstag. Dieses Jubiläum ist Anlaß für uns, das Thema "Personalentwicklung" einer gründlichen Analyse und Berechtigungsprüfung zu unterziehen.

Der Faktor "Human Ressources" ist für die einen das wichtigste Potential zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, für die anderen eine vernachlässigbare Größe, da es in "Zeiten wie diesen" jederzeit und überall Ersatz für Mitarbeiter gibt.

Das Open-Space-Symposium - eine Großveranstaltung mit dem Titel "Quo vadis Personalentwicklung" - soll Befürwortern und Skeptikern die Möglichkeit bieten, zum Thema "Human Rossources" Stellung zu nehmen und eventuell neue Aspekte zu erkennen.

Veranstaltung: "Quo vadis Personalentwicklung"
Erstes Open-Space-Symposium in Österreich

Termin: 13. Mai 1997, 9.00 - 20.00 Uhr

Ort: Burg Perchtholdsdorf, in 2380 Perchtholdsdorf
bei Wien

Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt

Kostenbeitrag: Für die Teilnahme an diesem Symposium verrechnen wir einen Kostenbeitrag von öS 2.500,-- zzgl. 20 %
Mwst. Dieser Kostenbeitrag inkludiert
Mittagsbuffet, Getränke und Dokumentation.

Anmeldungen: An die
Gesellschaft für Personalentwicklung Ges.m.b.H.
Valentingasse 16, 1230 Wien
Tel.: 888 55 34, Fax: 88 929 88
E-Mail: info@gfp.co.at

Nähere Informationen zu diesem Symposium oder zum Thema Open Space/Großveranstaltungen erhalten Sie bei uns!

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS