Gemplus erwirbt Mehrheitsanteile an SkiData

Gemplus, weltweit führender Hersteller von Smart Card's, erwirbt von Constantia die Mehrheit an der Skidata Computer GmbH.

Wien (OTS) - SkiData, mit Sitz in Gartenau bei Salzburg, ist Spezialist für elektronische Ticketsysteme. Das 1977 gegründete Unternehmen erreichte aufgrund seines technologischen Vorsprunges in kurzer Zeit eine führende Marktstellung als Anbieter von Ticketsystemen für Seilbahnen und Liftgesellschaften. Der konsolidierte Umsatz von SkiData erreichte zuletzt 730 Mio ATS.

Nahezu alle renommierten Skigebiete in Österreich, Italien, Frankreich, Skandinavien, in der Schweiz und in anderen alpinen Ländern setzen heute Produkte aus dem Hause SkiData ein. 1995 vereinbarte SkiData eine Kooperation mit Swatch, um mit der Modellreihe "Swatch Access" einen Nachfolger für die im eigenen Haus entwickelte KeyWatch, einem elektronischen Liftticket in Form einer Armbanduhr, zu schaffen.

Weitere Geschäftsfelder von SkiData sind Abfertigungssysteme für Parkgaragen, Systeme für Mautstraßen, sowie Zugangs- und Managementsysteme für Messegesellschaften und Stadien. In diesen Bereichen erhielt SkiData kürzlich den Zuschlag zur Ausrüstung der neuen Messe München und den Auftrag, ein Ticket- und Reservierungs-System für die österreichischen Fußballstadien zu realisieren.

Die Constantia Gruppe erwarb das Unternehmen im Jahr 1983 vom Gründer Günther Walcher. Im Zuge einer Konzentration auf die Kernbereiche und den Kauf der AMAG gibt die Constantia nun die Mehrheit der SkiData an Gemplus ab.

Gemplus, Hauptsitz in Gemenos bei Marseilles, Frankreich, ist weltweit führender Hersteller von Chipkarten für den Einsatz bei Banken, Electronic purse, Telefonwertkarten, GSM-Telefonnetzen, Gesundheitsfürsorge und andere Anwendungen. Erst 1988 gegründet, erreichte Gemplus im vergangenen Jahr einen Umsatz von 4,7 Mrd ATS (2,3 Mrd FFR). Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 2.900 Mitarbeiter.

Mit dieser Akquisition wurde die Basis für eine weitere Expansion von SkiData geschaffen. Gemplus und SkiData ergänzen sich in vielen Bereichen. SkiData als Systemhaus besitzt hervorragende Kenntnisse in Produkt- und Softwareentwicklung, in den Technologien für kontaktlose Datenträger (KeyCard und KeyWatch) und im Management von Projekten. Mit dem Vertriebsnetz von Gemplus wird eine schnellere Verbreitung der SkiData Systeme wesentlich erleichtert. Weitere Synergien entstehen aus der Koordination von Entwicklungsvorhaben und der Lancierung von Standards für die kontaktlosen Datenträger.

Rückfragen & Kontakt:

Robert Gruber
SkiData Computer GmbH
Tel.: 06246/888-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS