Alexander Bisenz vulgo Alfred Wurbala

Aus'n Leb'n 97: Die neue Liveshow

Wien (OTS) - Am 27. Februar 1997 feierte Alexander Bisenz vulgo Aflred Wurbala einen überwältigenden Erfolg mit seinem neuen Programm "Aus'n Leb'n 97 - Die neue Liveshow" im Wiener Theater Längenfeldgasse.

Die mehr als 600 Zuseher "pushten" ihren "Wurbala-Fredl" zu wahren kabarettistischen Höchstleistungen.

Am Ende des Programms gab es minutenlange Ovationen, die nur ncoh von dem darauffolgenden einhelligen "Wurbala"-Sprechchor der 600 Anwesenden überboten werden konnten.

Mit dem selben positiven Echo wurde auch die neue CD vom "Wurbala-Publikum" angenommen.

Die CD "Aus'n Leb'n 97 - Die aktuelle Liveshow" wurde am 27. Februar 1997 im Theater Längenfeldgasse präsentiert. Heute, nur 5 Tage nach der Präsentation, sind bereits mehr als 10.000 Stück verkauft.

Wer Alexander Bisenz live sehen möchte, sollte schnell handeln. Die bis 17. Mai 1997 gehende Veranstaltungsserie im Theater Längenfeldgasse ist schon jetzt fast ausverkauft.

Michael Jekel, Veranstalter des Theater Längenfeldgasse, über die Spielserie mit Alexander Bisenz:

"Wir haben binnen 2 Wochen mehr als 15.000 Karten verkauft. Die Nachfrage an Karten ist so groß, daß unsere Telefonanlage schon mehrfach zusammengebrochen ist. Wir sind schon davon ausgegangen, ausverkauft zu sein, aber daß es so schnell gehen würde, damit haben wir nicht gerechnet.

Resumee:

Ein wohl überwältigender Erfolg für Alexander "Wurbala" Bisenz, dem dzt. wohl erfolgreichsten Kabarettisten Österreichs.

Informationen über die Tourneedaten und Restkarten bei:

Interface Kult Management
Kultur- & Veranstaltungsagentur
Inhaber: Michael Jekel
1020 Wien, Praterstraße 70/9
Tel.: 01/214 19 40, Fax: 01/214 19 66

Rückfragen & Kontakt:

Interface Kult Management
Michael Jekel
Tel.: 214 19 40

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS