Ökopunkte: Vorgezogene Inbetriebsetzung am Brenner/Kiefersfelden durch Kapsch erfolgreich realsiert

Wien (OTS) - Derzeit werden die für den Testbetreib vorgesehenen Frächter mit den TAGs (Onboard-Units an der Windschutzscheibe) ausgerüstet, wodurch mittels Mikrowellen-Kommunikationstechnik eine elektronische Abbuchung der Ökopunkte vorgenommen werden kann.

Parallel dazu finden sich die weiteren Stationen in Errichtung, sodaß mit Ende 1997 der flächendechende Betrieb aufgenommen werden kann.

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Erwin Toplak
Product Manager
Tel.: +43 (1) 811 11/1665
E-mail: toplak@kapsch.co.at

Kapsch AG
Brigitte Herdlicka
Public Relations
Tel.: +43 (1) 811 11/2705
E-Mail: herdlick@kapsch.co.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS