Ganz Oberösterreich bildet ab 15. September ein Kunstwerk

Aktion "Kult-Anschluß" in Linzer Arkade

Steyr/Linz (OTS) - Ganz Oberösterreich bildet ab 15. September ein außergewöhnliches Kunstwerk. Alle im Telefonbuch eingetragenen BewohnerInnen des Landes sollen "als soziale Skulptur vergoldet" werden, erläutert Johannes Angerbauer das "Kult-Anschluß"-Projekt. Die Aktion dient auch einem sozialen Zweck. ****

Auf dem Boden der Linzer Arkade wird ab 15. September eine mehr als 1.300 Quadratmeter große, goldene Fläche liegen, die sich aus über 2.000 Sicherheitsglasplatten zusammensetzt. Unter einer 23karätigen Blattgoldschicht werden sich, mittels Siebdruck auf Glas gebracht, die 1.973 Seiten der vier amtlichen Telefonbücher Oberösterreichs befinden. Angerbauer: "Menschen werden über die goldene Fläche gehen und dabei die Namen und Nummern teilweise freilegen." Nach Ablauf der Gestaltungsfrist werden die Platten entnommen, mit einer zweiten Glasscheibe zu Verbundsicherheitsglas verschweißt und in Edelstahlrahmen gefaßt. Die Spuren zigtausender am Gestaltungsprozeß beteiligter Menschen werden somit dauerhaft konserviert.

Das "Kult-Anschluß"-Projekt wird ohne Subventionen realisiert. Es soll sich allein durch den Verkauf der entstandenen Kunstwerke -2.000 Unikate in der Größe 67 x 97 cm - finanzieren. Die Subskriptionsfrist läuft bereits. Bestellformulare gibt es bei Johannes Angerbauer im T.A. Koordinationsbüro in Steyr und bei jenen Organisationen, denen 25 Prozent des Verkaufserlöses zufließen werden: Caritas OÖ, Volkshilfe OÖ, Plattform Oberösterreichischer Sozialprojekte, Friedensdorf International, Frauenhäuser in Linz, Wels und Steyr, OÖ Aidshilfe und Eltern Kind Zentrum in Steyr.

"Der Subskriptionsverkauf hat bereits begonnen", so Angerbauer. Jedes Kunstwerk kostet 15.050 Schilling. Prominentester Subskribent und Spender ist Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer.

Rückfragen & Kontakt:

Johannes Angerbauer
T.A. Koordinationsbüro
Tel.: 07252 / 451 26
Fax: 07252 / 456 02
www.ris.at/ta

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS