"Neue Erkenntnisse über Beethoven"

München (OTS) - Wir laden Sie herzlich zu einem Messegespräch über die neue Gesamtausgabe der Korrespondenz Ludwig van Beethovens ein. Sieghard Brandenburg (Herausgeber, Beethoven-Haus Bonn) stellt sich Ihren Fragen und stellt die Briefbände vor.

Wann? Freitag, 28. Februar 1997, 11.00 bis 13.00 Uhr
Wo? Musikmesse Frankfurt, Halle 8.0, Stand D 21 (G. HenleVerlag)

Stimmen zur Gesamtausgabe: "Beethoven-Freunde haben allen Grund, sich auf die neue Gesamtausgabe zu freuen, denn nirgendwo können sie tiefer in das Leben, den Alltag und die Sorgen, in die Eigenart und Denkweise des Genies eindringen als anhand seiner Briefe, die den Künstler Ludwig van Beethoven unverzerrt, weil authentisch spiegeln:" (Westdeutscher Rundfunk).

"Neue Erkenntnisse über Beethovens private Beziehungen sowie die Entstehungs- und Textgeschichte seiner Werke liefert die neue Gesamtausgabe allemal. Dies könnte durchaus auch Anlaß für Korrekturen in der Sekundärliteratur sein." (Radio Bremen).

Die ersten sechs Briefbände sind bereits lieferbar. Band sieben (Register) erscheint im Frühjahr 1998, Band acht (Dokumente) befindet sich in Vorbereitung.

ots Originaltext vom G.Henle Verlag
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.de

Rückfragen & Kontakt:

Johannes Raber
G. HenleVerlag
Tel.: 0049/89 - 75982-0,
Fax: 0049/89 - 75982-40

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD/OTS