Esker: Neues auf der CeBit

Hamburg (OTS) - Esker, führender europäischer Hersteller von PC-Host Connectivity Software, stellt anläßlich der CeBit 97 mit Esker Net eine Neuentwicklung im Bereich Intranet/Internet Server und ein neues Release seiner Produktreihe Tun vor. Esker Net ist ein Intranet/Internet Unix Server, der Dienste wie DNS, FTP, Mail, HTTP, Proxy und NNTP zur Verfügung stellt. Die Besonderheit dieses Produktes liegt in seiner einfachen Konfigurierbarkeit und Benutzung. Anstatt wie sonst üblich unter Unix, wird hier die gesamte Einrichtung und Kontrolle des Servers von einem Windows PC gesteuert. Das Flaggschiff der Esker Client-Software heißt jetzt Tun Plus 8.51. Es umfaß alle Programme der Tun Reihe (Terminalemulation, Middleware, Netzwerkdienste) und wird jetzt mit dem MS Internet Explorer ausgeliefert. Neben den Datenbanken von Oracle, Informix und Sybase werden nun auch Progress und DB/2 unterstützt. Mit dem NIS (Network Information Service) Browser, der in allen Modulen enthalten ist, haben Anwender einfachen, zentralen Zugriff auf Netzwerkressourcen, wie z.B. Server, Drucker, Peripheriegeräte, Programme und Konfigurationsdateien. Die Tun Software wird weiterhin auf einer CD geliefert, die sowohl die 16-Bit als auch die 32-Bit Varianten, wie auch alle Datenbanktreiber enthält.

Rückfragen & Kontakt:

Esker
Tel.:++49-201 200462

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD/OTS