Gefängnis öffnet seine Falltür für Besucher!

Gefängnis öffnet seine Falltür für Besucher! Am Samstag den 29. Mai 2021, war es endlich soweit und das mit Ende letzten Jahres neu inszenierte Ploetzhof Museum konnte feierlich eröffnet werden.

Hof bei Salzburg, sehr originell und als offiziellen Eröffnungsakt wurde das Museum mit einem herzförmigen schmiedeeisernen Schlüssel erstmals aufgesperrt. Auf diesen Moment hatte man bereits sehnsüchtig gewartet, da das alte Gefängnis am Baderbach bereits Ende 2020 im Zuge der „Leader Projekte“ als Museum inszeniert und fertiggestellt wurde. Aufgrund Covid-19 hatte man die Eröffnung auf 2021 verschoben und konnte sie nun Ende Mai in kleiner geschlossener Gesellschaft mit den Mitwirkenden und Vertretern aus Politik, Tourismus & Gemeinde durchführen.

Perfektes Wetter, strahlende Gesichter und eine neueröffnete Attraktion in Hof bei Salzburg machten diesen Tag zu einem ganz besonderen. Gleich 2 Mal ging der Eröffnungsakt von statten, um 13:00 Uhr dankte man den Projektpartnern und Besitzern Anita und Sigi Burgschwaiger, sowie Tourismusverband Ortsleitung Katharina Langmaier für ihre Arbeit der Gestaltung und Umsetzung des Museums. Gedankt wurde u.a. auch Salzburger Bildungswerkleiterin von Hof, Nicole Heitzer sowie den lokalen Historikern Martin Gschwandtner und Arno Müller, welche die geschichtlichen Inhalte lieferten. Um 16:00 Uhr eröffnet man dann das Gefängnis erneut mit einer kleinen Gruppe aus fleißigen Handwerkern, die zur Sanierung des Plötzhauses einen großen Teil beitrugen.

Der Name für das Museum #Ploetzhof ist eine Weiterentwicklung des Plötzhauses (Haus = Gehöft bzw. Hof), welches nach dem Wasserfall »Plötz« des Baderbaches benannt wurde. Der #Ploetzhof zählt zu den ältesten Bauwerken der Gemeinde Hof bei Salzburg. Das ehemalige Plötzhaus wurde früher als Gefängnis genutzt. Dieses befand sich im historischen Kern des Objekts – dem auf Fels gebauten Untergeschoß, welches im frühen 16. Jahrhundert aus grobem Stein errichtet wurde.

Im Zuge einer Wanderung kann man den #Ploetzhof, sowie den Wasserfall am Baderbach erwandern und sich das Verließ wo einst die Gefangenen verweilten anschauen.

 

Wandertipps und weitere Informationen unter www.ploetzhof.at

Öffnungszeiten: Mai-Oktober täglich 10:00-18:00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Fuschlsee Tourismus GmbH
Dorfplatz 1, 5330 Fuschl am See, AUSTRIA
T: +43/(0)6226-8384, info@fuschlseeregion.com
www.fuschlseeregion.com
Meldung 2021

MEDIACONTACT-PLUS-MAILING UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS