Zum Inhalt springen

EQS-Adhoc: Eyemaxx Real Estate AG: Konkursantrag der Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH

EQS-Ad-hoc: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Sonstiges Eyemaxx Real Estate AG: Konkursantrag der Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH 20.12.2021 / 19:10 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------- Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR Eyemaxx Real Estate AG: Konkursantrag der Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH Aschaffenburg, den 20. Dezember 2021 - Die Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH. Eine Tochtergesellschaft der Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) mit Sitz in Leopoldsdorf bei Wien/Österreich hat heute einen Konkursantrag am Landesgericht Korneuburg gestellt. Das Insolvenzverfahren der Konzernmutter wird als Konkursverfahren weitergeführt. Die Abstimmung über den Sanierungsplan am 26.1.2022 entfällt. Kontakt: Als Insolvenzverwalter Dr. Ulla Reisch Landstraßer Hauptstraße 1a Ebene 07, Top 09 A-1030 Wien office.wien@ulsr.at ir@eyemaxx.com -------------------------------------------------------------------------- 20.12.2021 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com -------------------------------------------------------------------------- 1260299  20.12.2021 CET/CEST References Visible links

VERBREITUNG üBER EQS GROUP NEWS-SERVICE UNTER AUSSCHLIEßLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.