vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Österreichische Parteien schreiben am Bürger vorbei

clavis und Universität Hohenheim haben EU-Wahlprogramme analysiert

OTS0017
23.05.2019 08:26
 

Digitalsteuer auf EU-Ebene vorerst gescheitert. Abschaffung der 22€ Freigrenze für Pakete aus Drittstaaten ab 1.1.2020 nun Prio 1

Versteuerung und digitale Verzollung ab dem ersten Cent als wichtige Sofort-Maßnahme. Einführung der digitalen Betriebsstätte als langfristige Lösung.

OTS0050
13.03.2019 10:05
 

„Gesunde Lebensjahre“: Prävention in Österreich mit Aufholbedarf

Bevölkerung lebt laut EUROSTAT-Studie ungesund - Szekeres: „Gesundheitssystem erst aktiv, wenn man krank ist“

OTS0092
05.02.2019 11:32
 

ÖKOBÜRO: Gutachten belegen: Beschränkung der UVP-Teilnahme von Umweltschutzorganisationen ist europa- und völkerrechtswidrig

Identität von Mitgliedern von Umweltschutzorganisationen ist besonders geschützt; EuGH hat geplante Mindest-Mitgliederzahl bei UVP bereits 2009 ausgeschlossen

OTS0120
16.10.2018 12:00
 

ÖGfE-Schmidt: Österreichs EU-Vorsitz gute Gelegenheit, Jugendliche in die Diskussion über Europa stärker einzubinden

42 Prozent haben Interesse am EU-Ratsvorsitz | 55 Prozent zweifeln, dass Österreich viel bewirken kann - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: Hohe Zustimmung zur EU-Mitgliedschaft zum Start des österreichischen EU-Ratsvorsitzes

73 Prozent dafür, dass Österreich EU-Mitglied bleibt | 17 Prozent für EU-Austritt - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: EU und demokratische Werte – Was die Ungarn und Österreicher eint und trennt

Umgang mit der EU als Sündenbock wird in beiden Ländern kritisiert - Wunsch nach „starkem Mann“ in Ungarn massiv – Umfrage

Okay UK: Jeder zweite Österreicher für britischen EU-Verbleib

ÖGfE-Schmidt zu aktueller Brexit-Umfrage - 51 Prozent: Großbritannien sollte EU-Mitglied bleiben - 19 Prozent für britischen EU-Austritt

EU-Datenschutzgrundverordnung: Nur jedes zweite österreichische Unternehmen ist ausreichend vorbereitet

Deloitte identifiziert Ressourcenaufwand und bürokratische Hürden als wesentliche Herausforderungen

OTS0023
25.01.2018 09:29
 

ÖGfE-Schmidt: Stabile Mehrheit für EU-Mitgliedschaft Österreichs

55 Prozent halten Volksabstimmung über EU-Mitgliedschaft für nicht sinnvoll | 68 Prozent würden für EU-Verbleib stimmen | 70 Prozent für pro-europäische Positionierung des Landes | Umfrage

Gesundheitssysteme: EU-weiter Bericht mit unzulässigen Vergleichen

Ärztekammer warnt vor gesundheitspolitischen Schlüssen ohne solide Datenbasis

OTS0059
24.11.2017 10:02
 

ÖGfE-Schmidt: ÖsterreicherInnen stehen Juncker-Plänen ambivalent gegenüber

Umfrage - 73 Prozent: Euro soll neuen Ländern grundsätzlich offen stehen | 65 Prozent gegen Schengen-Erweiterung | 47 Prozent für direkt gewählten EU-Präsidenten

ÖGfE-Schmidt: Zum Schulstart – Austausch mit Jugendlichen über Europa intensivieren

67 Prozent: EU-Mitgliedschaft „gute Sache“ – 83 Prozent sehen sich als „EU-BürgerInnen“- 71 Prozent empfinden EU als „kompliziert“, 48 Prozent als „schwach“ - Jugend-Umfrage 2017

ÖGfE-Schmidt: Steigende Zustimmung zur EU-Mitgliedschaft, aber Skepsis gegenüber vertiefter Euro-Zone

75 Prozent pro EU-Mitgliedschaft - 21 Prozent dagegen | 59 Prozent gegen Vertiefung der Euro-Zone | 75 Prozent: EU-Position der Parteien wichtig für Wahlentscheidung - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: ÖsterreicherInnen wünschen sich eine flexible und effizientere Europäische Union

85 Prozent halten unterschiedliche Integrationsgeschwindigkeit für gute Idee | 69 Prozent: EU soll sich auf ausgewählte Politikbereiche konzentrieren - Umfrage

vorige Seite nächste Seite