vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

ÖGfE-Schmidt: Österreichs EU-Vorsitz gute Gelegenheit, Jugendliche in die Diskussion über Europa stärker einzubinden

42 Prozent haben Interesse am EU-Ratsvorsitz | 55 Prozent zweifeln, dass Österreich viel bewirken kann - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: Hohe Zustimmung zur EU-Mitgliedschaft zum Start des österreichischen EU-Ratsvorsitzes

73 Prozent dafür, dass Österreich EU-Mitglied bleibt | 17 Prozent für EU-Austritt - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: EU und demokratische Werte – Was die Ungarn und Österreicher eint und trennt

Umgang mit der EU als Sündenbock wird in beiden Ländern kritisiert - Wunsch nach „starkem Mann“ in Ungarn massiv – Umfrage

Okay UK: Jeder zweite Österreicher für britischen EU-Verbleib

ÖGfE-Schmidt zu aktueller Brexit-Umfrage - 51 Prozent: Großbritannien sollte EU-Mitglied bleiben - 19 Prozent für britischen EU-Austritt

EU-Datenschutzgrundverordnung: Nur jedes zweite österreichische Unternehmen ist ausreichend vorbereitet

Deloitte identifiziert Ressourcenaufwand und bürokratische Hürden als wesentliche Herausforderungen

OTS0023
25.01.2018 09:29
 

ÖGfE-Schmidt: Stabile Mehrheit für EU-Mitgliedschaft Österreichs

55 Prozent halten Volksabstimmung über EU-Mitgliedschaft für nicht sinnvoll | 68 Prozent würden für EU-Verbleib stimmen | 70 Prozent für pro-europäische Positionierung des Landes | Umfrage

Gesundheitssysteme: EU-weiter Bericht mit unzulässigen Vergleichen

Ärztekammer warnt vor gesundheitspolitischen Schlüssen ohne solide Datenbasis

OTS0059
24.11.2017 10:02
 

ÖGfE-Schmidt: ÖsterreicherInnen stehen Juncker-Plänen ambivalent gegenüber

Umfrage - 73 Prozent: Euro soll neuen Ländern grundsätzlich offen stehen | 65 Prozent gegen Schengen-Erweiterung | 47 Prozent für direkt gewählten EU-Präsidenten

ÖGfE-Schmidt: Zum Schulstart – Austausch mit Jugendlichen über Europa intensivieren

67 Prozent: EU-Mitgliedschaft „gute Sache“ – 83 Prozent sehen sich als „EU-BürgerInnen“- 71 Prozent empfinden EU als „kompliziert“, 48 Prozent als „schwach“ - Jugend-Umfrage 2017

ÖGfE-Schmidt: Steigende Zustimmung zur EU-Mitgliedschaft, aber Skepsis gegenüber vertiefter Euro-Zone

75 Prozent pro EU-Mitgliedschaft - 21 Prozent dagegen | 59 Prozent gegen Vertiefung der Euro-Zone | 75 Prozent: EU-Position der Parteien wichtig für Wahlentscheidung - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: ÖsterreicherInnen wünschen sich eine flexible und effizientere Europäische Union

85 Prozent halten unterschiedliche Integrationsgeschwindigkeit für gute Idee | 69 Prozent: EU soll sich auf ausgewählte Politikbereiche konzentrieren - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: Furchtbarer Terroranschlag in Stockholm zeigt Notwendigkeit, weiter zusammenzurücken

75 Prozent zählen im Kampf gegen Terror auf europäische Zusammenarbeit - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: Mit dem Beginn der Brexit-Verhandlungen muss auch die EU neu durchstarten

Mehrzahl der ÖsterreicherInnen hält EU für friedenstiftend, sozial und demokratisch - Drei Viertel aber sehen sie als schwach - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: Frauen sehen die EU heute deutlich positiver als Männer

Seit Herbst 2014 Meinungsumschwung im EU-Bild der beiden Geschlechter - Umfrage

ÖGfE-Schmidt: 15 Jahre Euro-Bargeld - ÖsterreicherInnen sehen Euro-Zukunft durchaus optimistisch

66 Prozent: Euro wird langfristig Bestand haben - Nach starkem Rückgang Stabilisierung des Euro-Vertrauens ab 2013 - Umfrage

vorige Seite nächste Seite