OTS0138
24.09.2018 13:07
 

Medienöffentliche Termine

Sonntag, 23. September 2018

OTS0110
24.09.2018 12:02
 

Liste Pilz/ Rossmann: Köstinger soll beim EU-Agrarbudget endlich Klartext sprechen

Ein schlankeres Budget ohne Agrarkürzungen ist reines Wunschdenken

OTS0108
24.09.2018 12:01
 
Logo von Liste Peter Pilz im Parlament

Bundesministerin Schramböck: Im globalen Wettbewerb auf Qualität und ideale Rahmenbedingungen setzen

eu2018at - European Competition Day - Competition law - thinking outside the box

36. European Students‘ Convention in Wien eröffnet

In den nächsten drei Tagen diskutieren mehr als 100 europäische Studierendenvertreter_innen in Wien zum Thema „Public good, public responsibility“

AK Brüssel: Mit neuer Kraft gegen mächtige Unternehmenslobbys

Petra Völkerer neue Leiterin des Büros der Bundesarbeitskammer in Brüssel

OTS0035
24.09.2018 09:50
 

EU-Ratsvorsitz: Kärnten organisiert eigenständig Konferenzen

Kaiser: Hochrangige Konferenz vom Ausschuss der Regionen in Klagenfurt fixiert - Bürgerdialog mit EU-Digitalisierungs-Kommissarin Gabriel geplant

OTS0024
24.09.2018 09:28
 

Buchpräsentation „The Future of Europe – Views from the Capitals“, 26. September, Wien

ÖGfE-Schmidt: Neues Buch mit Beiträgen von 32 europäischen AutorInnen soll EU-Zukunftsdebatte in den Hauptstädten anstoßen

EU-Agrarministerrat: Greenpeace fordert Ende der GAP-Förderungen für Agrarindustrie

Kritik an Einladungspolitik unter österreichischem Ratsvorsitz - privilegierter Zugang für Agrarlobby

OTS0005
23.09.2018 09:00
 

Korrektur - FPÖ-Hafenecker: „Michel Reimon marschiert mit ‚Schwarzem Block’ gegen EU-Gipfel“

„Reimon ist als EU-Mandatar untragbar geworden – sofortiger Rücktritt als einzige Lösung“

OTS0018
22.09.2018 11:44
 

FPÖ-Hafenecker: „Michael Reimon marschiert mit ‚Schwarzem Block’ gegen EU-Gipfel“

„Reimon ist als EU-Mandatar untragbar geworden – sofortiger Rücktritt als einzige Lösung“

OTS0017
22.09.2018 11:30
 

NEOS zu Familienbeihilfe: Regierung muss Warnung aus Brüssel ernst nehmen

Michael Bernhard: „Die Regierung darf sich nicht länger taub stellen und so tun, als hätte die geplante Indexierung keine negativen und teuren Auswirkungen für Österreich.“

OTS0006
22.09.2018 10:22
 

TERMINVORSCHAU der Vertretung der EU-Kommission in Österreich

TERMINVORSCHAU der Vertretung der EU-Kommission in Österreich

Föderalismus. Und was kommt dann?

Innovation und Fortschritt im Bundesstaat. 3. Statuskonferenz Föderalismus