vorige Seite Seite 1 von 624 nächste Seite

Neues Volksblatt: "Hausverstand" (von Markus EBERT)

Ausgabe vom 18. Jänner 2018

Industrie nimmt pragmatischen Kompromiss zu Energieeffizienz-Zielen bis 2030 zur Kenntnis

IV Vize-GS Koren: 35-Prozent-Vorgaben zu ambitioniert, 2030-Zielsetzung muss Investitionssicherheit garantieren

Bild zu Bundespräsident a.D. Joachim Gauck besuchte Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck besuchte Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Heinz Fischer begrüßte den ehemaligen deutschen Bundespräsidenten, Joachim Gauck, im Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Erfolg für die Erneuerbaren im EU-Parlament: Bundesregierung am Zug

EU-Parlament will mindestens 35% erneuerbare Energien bis 2030

AVISO: FR 19.1., 10 Uhr – PK Anschober/ Maier/ Stemberger: „Skandal um Abschiebung von Lehrlingen: Fakten, Kampagne, Lösung"

Integration darf nicht zerstört werden, Zuwanderung ist auch Chance!

Katzian unterstützt ambitionierte Energie- und Klimaziele des Europäischen Parlaments

SPÖ-Energiesprecher sieht klares Signal aus Brüssel für mehr nationale Bemühungen zur Steigerung der Energieeffizienz

E-Wirtschaft fordert realistische Ziele für Energieeffizienz

Vorstellungen des EU-Parlaments könnten Volkswirtschaften überfordern

Rübig/Mandl: Kompromiss beim Energiesparen, Biosprit bleibt

Energiesparziel von 35 Prozent bis 2030 ist nur Verhandlungsbasis/"Beibehaltung von Biosprit für Österreich entscheidend"

Handelsverband begrüßt Bundesrechtsbereinigungsgesetz sowie Deregulierungs-Offensive und gibt konkrete Empfehlungen

Strukturierte, flächendeckende Durchforstung und Eliminierung von Redundanzen und hinderlichen Überregulierungen sinnvoll – auch bei Behördenwegen und Vergebührung von Bestandsverträgen

NEOS zu Mangelberufen: Abschottung des Arbeitsmarktes ist falscher Weg

Gerald Loacker: "Wer eine gesuchte Qualifikation und ein Jobangebot nachweisen kann, soll möglichst rasch kommen und arbeiten dürfen"

Grüne/Waitz: Volle Kraft voraus bei den Erneuerbaren Energien!

Ambitionierte Ziele für saubere Energie im Europäischen Parlament beschlossen

Bild zu NEOS Wien: Ralph Waldhauser wird neuer Kommunikationschef im NEOS Wien Rathausklub

NEOS Wien: Ralph Waldhauser wird neuer Kommunikationschef im NEOS Wien Rathausklub

Beate Meinl-Reisinger: „Freue mich, dass wir mit Ralph Waldhauser einen erfahrenen Medienprofi gewinnen konnten.“

Wirtschaft fordert mehr Realitätssinn in europäischer Energiepolitik

WKÖ: Heutige Abstimmung im Europäischen Parlament konterkariert Wirtschaftswachstum und Wettbewerbsfähigkeit

Graswander-Hainz: Keine Überwachungssoftware an Diktaturen liefern

EU-Parlament fordert strengere Exportregeln

AVISO: Morgen, 18.1.2018, Kärnten-Termine von Vizekanzler Heinz-Christian Strache

Terminbekanntgabe

vorige Seite nächste Seite