Aussendungen zu Niederösterreich > Mistelbach
vorige Seite Seite 1 von 3 nächste Seite

Brustkrebs: Patientinnennahe Pathologie – verbessertes Überleben und mehr brusterhaltende Eingriffe

Im Zuge der Tagung der ÖGPath/IAP Austria vom 11. bis 12. September 2020 wurden neue diagnostische und therapeutische Aspekte beim Mammakarzinom vorgestellt.

Obduktionen helfen COVID-19-Erkrankung besser zu verstehen

Pressemitteilung der Österreichischen Gesellschaft für Klinische Pathologie und Molekularpathologie (ÖGPath/IAP Austria) zum Thema Obduktion und COVID-19

Ärzte im österreichischen Kassensystem zu wenig wertgeschätzt

Erster Arzt in Österreich verstorben, 80 Ärzte in Norditalien bereits zu Tode gekommen

Österreichischer Hausärzteverband zu Hausärztemangel

Die drohende medizinische Mangelversorgung der Bevölkerung lässt wieder die Rufe nach einer Aufwertung der Hausärzte lautwerden.

HERMANN NITSCH – Leben und Werk/ Neue Jahresausstellung im nitsch museum / Mistelbach / Niederösterreich: 20. Mai 2018 – 5. Mai 2019

Das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des 80. Geburtstages von Hermann Nitsch. Das nitsch museum in Mistelbach feiert den Künstler mit einer ganz besonderen Ausstellung:

OTS0086
12.04.2018 11:00
in Kultur

Bachinger: Kampagne gegen Ärzte

HR Bachinger kann das Aufwiegeln gegen die Ärzteschaft nicht lassen, wie zuletzt im Morgenjournal vom 12.08.2017.

Morgenjournal 18.11.2016 - Mit „haltet den Dieb“ greift HR. Dr. Bachinger in unerhörter Weise die Ärzteschaft an.

Es handelt sich um ein Sprichwort zur Beschreibung des Handlungsmusters ertappter Diebe, die mit großem Geschrei andere beschuldigen, um von sich selbst abzulenken.

Abschaffung der Wahlarztrückerstattung

Die Rückerstattung von Wahlarzt = Privatarzt-Honoraren ist ein Recht der Patienten, das zu verteidigen Aufgabe der Patientenanwälte ist, die zu dieser Sache allerdings bisher ausgesprochen zurückhaltend …

OTS0008
25.10.2016 08:17
in Chronik

ELGA-Gesetz: Urteil des Verfassungsgerichtshofs noch ausständig. Rechtssicherheit fehlt: Hausärzte fordern Stopp der e-Medikation.

Anlässlich ihres Pressegespräches werden heute die ELGA-Macher und Gesundheitsreformer den Testbetrieb in steirischen Kassenpraxen über den grünen Klee loben. Über die wahren Verhältnisse im Bezirk …

ELGA-Probebetrieb in Deutschlandsberg: chaotisches Flickwerk - Bei Ausrollung der E-Medikation droht nächster Ärzteaufstand

Knapp vor dem ursprünglich geplanten Abschluss des ELGA-Testbetriebes im Bezirk Deutschlandsberg steht das Urteil der beobachtenden Kassenärzte Österreichs fest.

ELGA-Testbetrieb in Kassenpraxen bestätigt alle Befürchtungen: Täglich eine Stunde Mehrarbeit nervt Ärzte und Patienten!

Die aktuellen Meldungen der ELGA-Macher über den Testbetrieb der e-Medikation in Ordinationen des steirischen Bezirkes Deutschlandsberg erinnern stark an das Schönfärben in Sachen Zuverlässigkeit des …

Bachinger verschreckt Jungärzte vor Einzelpraxen-Übernahme / PHC-Zentren bleiben gesundheitspolitische Rohrkrepierer

Vom Gesetz her wäre Hofrat Bachingers Betätigungsfeld als Patientenanwalt einzig und allein der Spitalssektor.

ELGA: ÖVP-Seniorensprecherin beharrt auf Teilnahmezwang Hausärzteverband warnt vor Verschärfung des Kassenärztemangels

Die Presseaussendung des Seniorenbundes vom 29. Juli widmet sich der „e-Medikation“.

Nach chaotischem ELGA-Start in steirischen Kassenpraxen: Hausärzteverband fordert Befreiung vom Teilnahmezwang!

Seit Ende Mai läuft im weststeirischen Bezirk Deutschlandsberg ein Testbetrieb der sogenannten „e-Medikation“, einer Teilfunktion der Elektronischen Gesundheitsakte ELGA.

vorige Seite nächste Seite