Zum Inhalt springen
Aussendungen zu Burgenland > Halbturn
vorige Seite Seite 1 von 2 nächste Seite

Das Bundesheer braucht keinen zivilen Generalsekretär

Bundesheergewerkschaft fordert die Zusammenlegung der Funktionen des Generalsekretärs und des Generalstabschefs

OTS0207
09.06.2022 18:35

Bundesheer: 3G im Dienst

Bundesheergewerkschaft fordert schonende Begleitmaßnahmen

OTS0024
20.10.2021 08:33

Bundesheergewerkschaft: Generalstabschef mit "kurzer Hose"

Militär nach Reform nicht mehr Herr im eigenen Haus!

OTS0026
04.07.2021 11:22

Frau Bundesminister Tanner - verlängern sie den Assistenzeinsatz des Bundesheeres bei den Botschaften in Wien!

Bundesheergewerkschaft Haidinger: Wir lassen die Kollegen der Wiener Polizei nicht im Stich!

OTS0015
23.06.2021 08:07

Bundesheergewerkschaft: Noch immer keine freie Wahl des Impfstoffes für alle Bediensteten und Soldaten des BMLV

Bundesheergewerkschaft fordert Transparenz und Planbarkeit bei der Impfstrategie!

OTS0006
03.05.2021 07:57

Bundesheergewerkschaft Haidinger: Militärgeschichte muss Teil des Bundesheeres bleiben!

Keine Verknüpfung des Heeresgeschichtlichen Museums (HGM) mit dem Haus der Geschichte

OTS0112
05.02.2021 14:10

Bundesheergewerkschaft Haidinger: Kein Zwangstestungen für die Kameradinnen und Kameraden des ÖBH

Die Diskrepanz zwischen freiwilliger Testung und der Einteilung zum Assistenzeinsatz darf nicht zu Lasten der Kameraden gelöst werden! Kein Disz bei Test- oder Impfverweigerung

OTS0090
04.12.2020 11:24

Die Visionen (2020) der Verteidigungsministerin!

Wohl und Wehe des Bundesheeres oder doch eine Chance?

OTS0196
09.06.2020 17:35

Bundesheergewerkschaft Haidinger, die Zeit ist reif: "Besoldung der mobilgemachten Soldaten muss angepasst werden"

Ich will keine Neidgenossenschaft innerhalb der mobilgemachten Einheiten.

OTS0004
08.04.2020 07:58

Bedienstete gegen die Abberufung ihres Generals!!

Die Bediensteten der Streitkräftebasis wehren sich mittels Petition der Personalvertretung an BM Starlinger!

OTS0005
25.11.2019 07:58

Bundesheergewerkschaft: "Kampf um die Rechte der Bediensteten"

Verdacht des Vergehens nach § 310 StGB (Verletzung des Amtsgeheimnisses)

OTS0015
28.10.2019 08:57
vorige Seite nächste Seite