vorige Seite Seite 1 von 13 nächste Seite

Wenig Vertrauen in öffentliche Krankenhäuser

MitarbeiterInnen öffentlicher Krankenhäuser lassen sich lieber anderswo behandeln

OTS0022
09.10.2019 09:00
 

Selbst Darmbakterien funktionieren besser im Team

Internationale Kohortenstudie belegt österreichisches Probiotika-Erfolgskonzept

Herzinsuffizienz-Medikamente oft zu gering dosiert

Wichtige Medikamente zur Behandlung von Herzinsuffizienz werden oft in niedrigeren Dosierungen verschrieben als die internationalen Richtlinien vorgeben.

OTS0025
01.10.2019 09:00
 

Zusammenhang zwischen Dosierung und Potenz von Statinen mit Osteoporose nachgewiesen

Ein ForscherInnenteam der MedUni Wien rund um die EndokrinologInnen und Gender-MedizinerInnen Michael Leutner und Alexandra Kautzky-Willer sowie der Abteilung für komplexe statistische Systeme um Peter …

OTS0055
30.09.2019 10:30
 

Neue Studiendaten zur Therapie für Herzinsuffizienz

Verringerte Todesfälle und Erkrankungsvorbeugung

OTS0049
30.09.2019 10:20
 

20 Jahre A1 Social Impact Studie: Handy entwickelte sich vom Statussymbol zum ständigen Begleiter

Zeitgeist, Stimmung, Trends: Seit dem Start im Jahr 1999 erhebt die A1 Social Impact Studie mittlerweile bereits zum 20. Mal den Einfluss der mobilen Kommunikation auf die heimische Gesellschaft.

A1
OTS0133
24.09.2019 12:59
 

Terminaviso: 23.9., 11:00 JETZT – Akademie: feierliche Vergabe der Gabriela Moser Stipendien

Der Bildungsverein #offene Gesellschaft, politische Akademie von JETZT - Liste Pilz fördert sieben Student*innen für ihre Forschungsarbeit

Finanzbedarf österreichischer Spitäler verdoppelt sich bis 2030

Philips Studie stellt Befund zur Leistungskraft österreichischer Krankenanstalten

OTS0023
20.08.2019 09:30
 

Erstmals Merkmale einer Harnabflussstörung nach Nierentransplantation identifiziert

Einer Forschungsgruppe der Medizinischen Universität Wien ist es zum ersten Mal gelungen, die histologischen Merkmale einer Harnabflussstörung im Menschen zu beschreiben.

OTS0029
13.08.2019 09:34
 

HIV-Infektion erhöht Risiko für einige andere Krankheitssymptome

Menschen, die mit dem HI-Virus infiziert sind, haben eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, im Laufe ihres Lebens auch bestimmte andere Krankheitssymptome zu entwickeln.

OTS0016
12.08.2019 08:36
 

Magenschutz-Medikamente können Allergien auslösen

Arzneimittel für Magenschutz werden weitflächig eingesetzt.

OTS0014
31.07.2019 08:38
 

Sprachentwicklung beginnt schon im Mutterleib

Junge Eltern sind begeistert, wenn ihr Nachwuchs endlich erste Worte spricht – meist im Alter von 12 bis 18 Monaten.

OTS0023
30.07.2019 09:30
 

Neue Therapie-Option bei nicht-alkoholischer Fettleber

Positive Wirkung von synthetisch hergestellter Gallensäure (Nor-Urso) festgestellt

OTS0018
29.07.2019 09:15
 

Prothetik: Erstmals Sensoren zur drahtlosen Muskelsignalübertragung nach Nerventransfers implantiert

Forschung im Bereich der drahtlosen Biosignalübertragung ist längst kein Randphänomen mehr im Bereich der modernen Prothetik.

OTS0026
18.07.2019 09:25
 

Studie: Gewaltige Potenziale durch Gas aus Biomasse

Die „Machbarkeitsuntersuchung Methan aus Biomasse“ der Bioenergy 2020+ prognostiziert für 2050 ein Biomassepotenzial für die Herstellung von 4 Mrd. m³ Erneuerbarem Gas.

OTS0125
24.06.2019 12:35
 
vorige Seite nächste Seite