Presseaussendungen der Branche Tabak

115 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 8 nächste Seite

JTI Austria/Austria Tabak betroffen über Ableben von Josef „Beppo“ Mauhart

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende und Generaldirektor der Austria Tabak GmbH Beppo Mauhart ist im 84. Lebensjahr verstorben.

JTI Austria hilft Obdachloser zurück in die Arbeitswelt

Finanziert wird ein Stipendium für die Ausbildung zur zertifizierten Fremdenführerin in Wien in Kooperation mit SHADES TOURS

JTI Austria 2017 als Top Arbeitgeber auf Platz 1

Zum vierten Mal in Folge Top Employer Austria and Europe

JTI Austria ermöglicht 220 Trainingsstunden für Volkshilfe Wien-Projekt „A G’spia für’s Tier“

Community Investment Programm schafft Basis zur Inklusion wohnungsloser Menschen

JTI Austria: Inklusion statt Stigmatisierung

Community Investment Projekt zur Förderung der Arbeit des Buddy Vereins zur Unterstützung von Menschen mit HIV/AIDS

Kulturgenuss für sozial benachteiligte Menschen am art.experience Festival

JTI Austria stellt 100 Tickets für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung

JTI Austria finanziert neues Krankentransport-Fahrzeug für den Malteser Hospitaldienst Austria

Wichtige Unterstützung für Transporte von Menschen mit Behinderung in der Region Steiermark/Graz durch JTI Community Investment

JTI Austria unterstützt den Bau des ersten VinziDorfes in Wien

Neues JTI Community-Investment-Projekt ermöglicht Finanzierung einer Wohneinheit für obdachlose Menschen

JTI Austria gratuliert ÖJAB zum 70-jährigen Bestehen

Soziales Engagement eint Kooperationspartner bei der Unterstützung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Führungswechsel bei JTI Austria

Alexandre Sofianopoulos folgt mit 1. Juli 2016 Hagen von Wedel

JTI Austria: Tabakregulierung droht zum Musterbeispiel für andere Branchen zu werden

WHO will Verpackungsrichtlinien auch auf Lebensmittelbereich ausweiten

JTI Austria 2016 zum dritten Mal in Folge als Top Arbeitgeber zertifiziert

Dreifache Auszeichnung als Top Employer Austria, Europe und weltweit

3.000 für 300.000: Wir kämpfen weiter!

Stellvertretend für jene 300.000 Bürgerinnen und Bürger, die die Petition gegen das totale Rauchverbot in der Gastronomie bereits unterschrieben hatten, demonstrierten 3.000 vor dem Parlament in Wien.

JTI Austria 2015 erneut als Top Arbeitgeber zertifiziert

Dreifache Auszeichnung als Top Employer Austria, Europe und weltweit – Nummer eins bei den österreichischen Unternehmen

vorige Seite nächste Seite